Straubing - Chad Bassen für Neville Rautert

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Straubing Tigers haben einen neuen Stürmer unter Vertrag

genommen. Dabei handelt es sich um den 24-jährigen Deutsch-Kanadier Chad

Bassen, der in den letzten drei Spielzeiten bei den Frankfurt Lions unter

Vertrag war.

Chad Bassen wird am morgigen Freitag aus Übersee kommend in

München landen und eventuell am Abend im Heimspiel gegen Wolfsburg bereits für

die Tigers auflaufen.

 "Wir wollten Bassen schon im Sommer verpflichten, doch

er wollte unbedingt versuchen, in der AHL unterzukommen. Der Stürmer verfügt

über reichlich Erfahrung in der DEL, ist läuferisch stark und bringt ungemein

viel Kampfgeist mit. Wir hoffen, dass er mit seiner Spielweise und seiner

Einstellung dem Team helfen kann", sagt Manager und Geschäftsführer Jürgen

Pfundtner.

 Gleichzeitig haben die Tigers den Vertrag mit Stürmer

Neville Rautert in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der 25-Jährige wird

ab sofort wieder für seinen letztjährigen Arbeitgeber EHC München spielen.

"Wir hatten gehofft, dass er genug Ehrgeiz mitbringt, um sich in der DEL

durchzusetzen. Leider hat er sein Talent nicht in der höchsten Liga umsetzen

können, so dass die Vertragsauflösung für beide Seiten das Beste war",

erklärt Jürgen Pfundtner.

Neville Rautert, der zweifellos über großes spielerisches

Talent verfügt, aber seine körperlichen Defizite nicht kompensieren konnte, ist

damit auch bei seinem dritten Anlauf in der deutschen Eliteklasse gescheitert.

Vor Straubing hatte er schon in Ingolstadt und Frankfurt vergeblich versucht,

dauerhaft Fuß zu fassen.

Foto by City-Press

DEL PlayOffs

Montag 22.04.2019
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
Mittwoch 24.04.2019
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim