Storch spricht weiter

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der deutsche Meister Frankfurt Lions freut sich, auch in der kommenden Saison mit Rüdiger Storch

als Stadionsprecher an den Start zu gehen. Eigentlich wollte Storch seine ehrenamtliche Tätigkeit

nach zwölf Jahren mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft beenden. ,,Wenn die Frankfurt

Lions jemals Meister werden, höre ich als Stadionsprecher auf.” Dieser Satz stand schon lange im

Raum. Nach intensiven Gesprächen konnte der Verein Storch davon überzeugen, seine erfolgreiche

Arbeit bei den Lions fortzusetzen. Den ,,Rücktritt vom Rücktritt" feiern die Lions gemeinsam mit

Rüdiger Storch bei der Saisoneröffnungsfeier am Sonntag, dem 29. August, in der Eissporthalle.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!