Stewart bleibt Freezers-Coach

Lesedauer: ca. 1 Minute

Trotz der anhaltenden Talfahrt bleibt der glücklose Bill

Stewart Headcoach der Hamburg Freezers. Darauf verständigten sich am Mittwoch Geschäftsführer

Boris Capla, Sportdirektor Bob Leslie und Bill Stewart in mehreren

Gesprächsrunden. Dabei wurde auch die Mannschaft angehört, die laut Leslie

versichert habe, keinerlei Probleme mit dem Coach zu haben.

Acht Auswärtspleiten in Folge, nur zwei Punkte aus den

letzten vier Begegnungen, dazu zunehmend desolatere Darbietungen der Hamburger

Kufencracks hatten die Freezers auf Platz 11 der Tabelle absacken lassen und

den Druck auf Vereinsleitung und Trainer erhöht.

Stewart, der für sich in Anspruch nehmen darf, dass ihm mit

Alexander Barta, Vitalij Aab, John Tripp, Paul Manning, Brad Smyth und Elia

Ostwald sechs Hochkaräter verletzungsbedingt fehlen, zeigte sich nach der

letzten Heimniederlage gegen Ingolstadt (1:2) tief enttäuscht und haderte mit

seinem Team: „Hier ist keine Lernkurve zu erkennen.“  Nichtsdestotrotz

will der 51-jährige Kanadier noch einmal angreifen. „Ich habe eine Vision“,

sagt Stewart und möchte diese am liebsten in Hamburg umsetzen. „Ich wäre gerne

noch in zwei Jahren Trainer hier“.

Ob die Geduld von Geschäftsführer Capla und der in Scharen

davonlaufenden Fans solange währt, werden wahrscheinlich schon die nächsten

Tage zeigen. Am heutigen Donnerstag müssen die Freezers in Mannheim antreten,

am Sonntag sind die Frankfurt Lions in der Color Line Arena zu Gast. Beides

keine leichten Aufgaben. Auch ohne Ultimatum ist Bill Stewart zum Erfolg

verdammt. Sonst könnte es zu Beginn der nächsten Woche ein Gespräch in der

gleichen Besetzung geben – nur mit anderem Ausgang. (jay)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Sonntag 18.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing