Stephens bleibt bis 2011

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Krefeld Pinguine haben die Gültigkeit des Vertrages mit Charlie Stephens um zwei weitere Jahre bis zum 30. April 2011 verlängert. Der 27-jährige Kanadier, der vor dieser Saison aus Düsseldorf wechselte, auch schon NHL-Erfahrung hat, meint in der heutigen Pressemitteilung zu den Zukunftsaussichten: " Wir haben eine gute, zukunftsorientierte Mannschaft mit vielen jungen Talenten. Ich denke, Krefeld ist für jeden engagierten Eishockeyspieler ein gutes Pflaster. Ich bleibe gerne hier."  Charlie Stephens (1,90 m, 100 kg), am 5. April 1981 in London in der kanadischen Provinz Ontario geboren, wohnt mit Ehefrau Amy im nahen Tönisvorst. Die interne Scorerliste führt der Center der ersten Sturmreihe nach 16 Spielen mit 20 Punkten (sechs Tore, 14 Assists) an. Ligaweit liegt er an achter Stelle. In der Plus-Minus-Statistik der Liga rangiert Stephens auf Platz fünf.
 
Die Ligaleitung hat nach dem Heimspiel am 24. Oktober gegen Düsseldorf gegen die KEV Pinguine Eishockey GmbH ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. In der Begründung hieß es, dass während des gesamten Spieles mehrfach Gegenstände (Feuerzeuge, Becher und Geldstücke) auf die Eisfläche geflogen sein sollen. Dem haben die Krefeld Pinguine, insbesondere nach Sichtung des Videomaterials, in ihrer Stellungsnahme laut heutiger Pressemitteilung deutlich widersprochen. Wie in der gleichen Notiz zu lesen ist, hat die KEV Pinguine Eishockey GmbH ihrerseits ein Ermittlungsverfahren gegen DEG-Torhüter Jamie Storr beantragt und dies vollkommen unabhängig von vorgenanntem Ermittlungsverfahren.
Jamie Storr fuhr nach dem Penaltyschießen unverzüglich auf die Bande zu, hinter der sich die Stehtribüne der Pinguin-Fans befindet. Die äußerst unsportlichen Gesten des Spielers dienten laut vorgenannter Notiz einzig dazu, die Heim-Fans zu provozieren. 

Foto by City-Press


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Overtime-Sieg gegen die Augsburger Panther
Stephen MacAulay erzielt drei Tore für die Düsseldorfer EG

​In der Deutschen Eishockey-Liga führten die Augsburger Panther bei der Düsseldorfer EG schon mit 4:2 – doch am Ende stand ein 5:4 (1:1, 1:2, 2:1, 1:0)-Sieg der rhei...

Die DEL am Freitag
Eisbären Berlin erleiden Rückschlag im Kampf um die Playoffs

​Am 47. Spieltag wurde die Aufholjagd der Eisbären Berlin in Richtung Playoff-Ränge erstmal gestoppt. Nach zuletzt fünf Siegen in Folge kassierte der Meister eine 3:...

Augsburg setzt sich in Frankfurt durch
Eisbären Berlin feiern vierten Sieg in Folge

​Die Augsburger Panther drehen einen Zwei-Tore-Rückstand gegen die Löwen Frankfurt noch zum Sieg. Die Eisbären Berlin feiern den vierten Sieg in Folge beim 4:1 gegen...

Rheinländer gewinnen mit 2:1
Düsseldorfer EG und Fischtown Pinguins Bremerhaven tauschen Tabellenplätze

​Die Düsseldorfer EG besiegt die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 2:1 (1:0, 1:1, 0:0) und übernimmt damit den fünften Platz von den Norddeutschen....

Die DEL am Dienstag
Kölner Haie drehen 0:3 gegen Iserlohn Roosters

​Mit dem 46. Spieltag biegt die DEL-Saison in das letzte Viertel der Saison ein. Somit wird auch der Kampf um die Play-off-Plätze immer heißer. Mit 3:0 führten die I...

Vorletzte Kontingentstelle besetzt
Verteidiger Carl Neill wechselt zu den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings verpflichten mit Carl Neill einen kanadischen Rechtsschützen für die Verteidigerposition. Der 26-Jährige kommt vom slowenischen ICEHL-Cl...

DEB-Pokal der Frauen
ERC Ingolstadt sichert sich den Pokalsieg

​Am vergangenen Wochenende, 21. und 22. Januar, fand im Bundesstützpunkt in Füssen nach 2018 wieder das Final-Four-Turnier um den DEB-Pokal der Frauen statt. Hier si...

3:2-Sieg nach Verlängerung gegen die Düsseldorfer EG
Straubing Tigers profitieren von Geschenken

​Die ersten drei Duelle gingen an die Niederbayern, die NRW-Landeshauptstädter kassierten bis zu diesem Aufeinandertreffen insgesamt fünf Niederlagen gegen die Tiger...

Kölner Haie überrollen das Schlusslicht aus Bietigheim
EHC Red Bull München gewinnt das Topspiel beim ERC Ingolstadt

​Auch das siebte Derby zwischen dem EHC Red Bull München und dem ERC Ingolstadt geht an den Verein aus der bayerischen Hauptstadt. Vor 5.728 Zuschauern hatten die In...

DEL Hauptrunde

Sonntag 29.01.2023
EHC Red Bull München München
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Kölner Haie Köln
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Straubing Tigers Straubing
Donnerstag 02.02.2023
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Freitag 03.02.2023
Eisbären Berlin Berlin
- : -
EHC Red Bull München München
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Kölner Haie Köln
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter