Stadtrat fordert Stadionverbot für Eis-Rambo Steve Pinizzotto von EHC Red Bull MünchenChristian Höbusch (Grüne) aus Ingolstadt lässt rechtliche Voraussetzungen prüfen

Der Fall Steve Pinizzotto schlägt hohe Wellen. (picture alliance/ZUMA Press)Der Fall Steve Pinizzotto schlägt hohe Wellen. (picture alliance/ZUMA Press)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Fall zieht immer weitere Kreise. Das Raubein von Meister EHC Red Bull München wurde bekanntlich nach seinem rüden Ellbogencheck gegen Matthias Plachta von den Adlern Mannheim im ersten Halbfinale der DEL für fünf Spiele gesperrt worden.   

Zudem ist eine Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung eingegangen (Hockeyweb berichtete). Doch nun schlägt der Fall immer höhere Wellen. Pinizzotto könnte der erste Profi-Eishockeyspieler in Deutschland sein, der ein Stadionverbot erhält. Dies berichtet der Donaukurier.

Christian Höbusch (Grüne), Stadtrat in Ingolstadt, prüft ein Stadionverbot für den Münchner. Höbusch ist Aufsichtsratsmitglied der Stadtwerke Freizeitanlagen GmbH, die die Saturn Arena, die Spielstätte des ERC Ingolstadt, betreibt. Geschäftsführer Thomas Hehl soll die rechtlichen Voraussetzungen für ein Stadion- beziehungsweise Hausverbot in Ingolstadt gegen den Münchner für die kommende Saison prüfen, das Höbusch dann für eine der nächsten Aufsichtsratssitzungen beantragen würde. „Wir werden das juristisch prüfen, ob das so einfach möglich ist“, sagte Hehl.

„Er kann nicht so weitermachen, es muss ihm gegenüber, auch wenn wir damit gegebenenfalls in den Wettbewerb eingreifen, ein deutliches und nachhaltiges Signal gesetzt werden“, wird Höbusch zitiert. Die Freizeitanlagen GmbH habe als Eigentümerin die Verpflichtung, Körperverletzungen nicht nur „in den öffentlichen Bereichen der Arena“, sondern auch bei Sportveranstaltungen präventiv zu unterbinden. 


Eishockey + MagentaSport =
Erlebe alle Spiele der 30. PENNY DEL Saison live bei @MagentaSport! 📺🤝
Alle Spiele der Champions Hockey League ? LIVE & EXKLUSIV auf Sportdeutschland.TV! ⛸️? zum Streaming-Pass
Die DEL am Feiertag
Straubing Tigers schieben sich auf den zweiten Tabellenplatz – DEG bleibt Schlusslicht

Am Tag der Deutschen Einheit stieg der siebte Spieltag in der Deutschen Eishockey–Liga. Dabei konnten die Straubing Tigers durch einen 1:0-Sieg im direkten Duell an ...

Verteidiger spielte zuletzt in der KHL
Iserlohn Roosters verpflichten Brandon Gormley

​Die Iserlohn Roosters verpflichten den kanadischen Verteidiger Brandon Gormley. Der 31-Jährige wurde 2010 in der ersten Runde des NHL-Drafts an Position 13 von den ...

Die DEL am Sonntag
Eisbären Berlin wenden Niederlagenserie ab – Meister München zurück in der Erfolgspur

Sechs Spiele standen am Sonntag auf der DEL-Menükarte. Der Hauptgang folgte bereits am Samstagabend. Im Topspiel konnten die Adler Mannheim durch einen 4:3-Sieg in K...

DEL am Freitag
Straubing Tigers düpieren München – Spitzenspiel am Samstag

​Die Stimmung in Straubing war bestens: Im bayrischen Duell besiegten die Tigers den Deutschen Meister aus München und stehen damit nun vor dem EHC Red Bull München....

Torhüter macht bis 2025 weiter
Felix Brückmann verlängert vorzeitig bei den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim haben den Vertrag mit Torhüter Felix Brückmann vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. Demnach bleibt der 32-Jährige dem aktuellen Tabellenzwe...

Die DEL am Sonntag
Düsseldorfer EG bremst Kölner Siegeszug – Schwenninger Wild Wings überraschen die Liga

Am vierten Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga war die ein oder andere Überraschung dabei. Die Düsseldorfer EG konnte beim 4:3 Sieg nach Penaltyschiessen gegen die...

Die DEL am Freitag
Kölner Haie siegen auch in München – verlustpunktfrei vorne

​Besser hätte der Saisonstart für die Kölner Haie nicht verlaufen können. Drei Spiele, als einziges Team neun Punkte, damit weiterhin die Tabellenführung in der Deut...

Die DEL am Sonntag
Adler Mannheim setzen Ausrufezeichen gegen Meister München – Eisbären feiern zweiten Saisonsieg

Am Sonntag stand der zweite Spieltag der 30. DEL Saison auf dem Programm. Im Spitzenspiel konnten die Adler Mannheim mit einem 4:3 nach Penaltyschießen Wiedergutmach...


DEL Hauptrunde

Dienstag 03.10.2023
Iserlohn Roosters Iserlohn
2 : 8
Eisbären Berlin Berlin
Fischtown Pinguins Bremerhaven
3 : 2
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
2 : 5
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
EHC Red Bull München München
5 : 3
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Löwen Frankfurt Frankfurt
5 : 3
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Kölner Haie Köln
4 : 3
Augsburger Panther Augsburg
Adler Mannheim Mannheim
0 : 1
Straubing Tigers Straubing
Donnerstag 05.10.2023
EHC Red Bull München München
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Freitag 06.10.2023
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Straubing Tigers Straubing
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Kölner Haie Köln
- : -
Eisbären Berlin Berlin


Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter