Spylo entscheidet Spitzenspiel

Lesedauer: ca. 1 Minute

Ausgerechntet Ahren Spylo werden sich über 5.000 Zuschauer am Sonntagnachmittag gedacht haben. Ausgerechnet der Ex-Nürnberger traf vier Minuten vor Spielende zum entscheidenden 1:0 für die Gäste aus Mannheim, die ihren siebten Sieg in Folge feiern konnten und Pllatz 6 immer näher rücken.

Allerdings war die Wahrscheinlichkeit, dass ein Ex-Nürnberger gegen die Ice Tigers trifft ohnehin groß wie in kaum einem anderen Spiel. Insgesamt neun Ex-Tiger tummeln sich mittlerweile im Adler-Horst.

56 Minuten lang war die Partie höchst intensiv und umkämpft. Beide Keeper standen häufig im Mittelpunkt und zeigten warum sie zu den Besten ihres Faches zählen.

Die besseren Gelegenheiten hatten die Ice Tigers. Chouinard im ersten Drittel und Schultz im Schlussabschnitt hatten sogenannte 100 Prozentige auf dem Schläger. Auf der anderen Seite wurde Hackerts Alleingang von Ehelechner gestoppt.

Vier Minuten vor Spielende fiel dann doch noch das Tor. Ex-Tiger Scott King fing die Scheibe an der Bande ab, passte vors Tor, wo Spylo den Schläger dranbekam. "Wir mussten unsere beste Leistung zeigen, um hier zu gewinnen", erklärte Teal Fowler nach der Partie und lobte vor allem das Unterzahlspiel seiner Mannschaft.

"So ist es halt manchmal. Heute hat das letzte Quäntchen Glück gefehlt. Am Freitag in Straubing sind die Tore etwas leicht für uns gefallen, heute wollte die Scheibe einfach nicht ins Tor. Es war ein hartes und faires Spiel mit Playoff-Charakter", analysierte Andreas Brockmann hinterher.

Tor:

0:1 (56.00) Spylo (King, Papineau)

(Foto: Ahren Spylo by City-Press)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Sonntag 11.04.2021
Adler Mannheim Mannheim
1 : 4
Eisbären Berlin Berlin
Straubing Tigers Straubing
3 : 5
Kölner Haie Köln
Augsburger Panther Augsburg
2 : 5
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 12.04.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
6 : 5
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
6 : 3
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Krefeld Pinguine Krefeld
1 : 2
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
EHC Red Bull München München
Dienstag 13.04.2021
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen