Spieltag kompakt: Hamburg ist Tabellenführer

Freezers Kapitän Christoph Schubert hat eigentlich keine Grund grimmig zu schauen (Foto: Oliver Schwarz - www.stock4press.de)Freezers Kapitän Christoph Schubert hat eigentlich keine Grund grimmig zu schauen (Foto: Oliver Schwarz - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

So gewann der aktuelle Tabellenführer aus Hamburg am heutigen Abend bei den Thomas Sabo Ice Tigers. Nach der Führung von Alexander Oblinger, trafen Daniel Nielsen, Robert Collins, Patrick Köppchen und Christoph Schubert vor den 3476 Zuschauern zum am Ende ungefährdeten 4:1 Erfolg.

Einen Heimsieg landete der ERC Ingolstadt mit dem 4:2 Erfolg über die Grizzly Adams aus Wolfsburg. Nach einer 2:0 Führung für die Panther kamen die Niedersachsen im Mittelabschnitt zum Ausgleich, jedoch sorgte Jakub Ficenec im Schlussdrittel für die endgültige Entscheidung.

Nach dem Auswärtsdreier in Hannover, konnten die Iserlohn Roosters auch die Augsburg Panther mit 3:1 bezwingen. In der hitzigen Partie kassierten die Sauerländer 44 Strafminuten, während auf Augsburger Seite Sean O´Connor mit einer Spieldauerdisziplinarstrafe vorzeitig zum Duschen.

Constantin Braun hieß der Held bei der Partie DEG Metro Stars gegen die Eisbären Berlin. Sein Treffer in der 64. Minute bedeutete vor 4911 Zuschauern im ISS Dome die Entscheidung. Zuvor traf für die Gäste zweimal Tallackson, während auf Düsseldorfer Seite Hedlung und Courchaine erfolgreich war.

Zu einem glatten 3:0 Erfolg kamen die Hannover Scorpions. Hoggan, King und Hannus hießen die Torschützen für den Ex-Meister, die neben dem Ausfall von Kapitän Sascha Goc (Bauchmuskelzerrung), auch den Verlust von Andy Reiß beklagen mussten. Der Nationalverteidiger erhielt eine Matchstrafe.

Vor 7910 Zuschauern behielten die Adler Mannheim gegen die Pinguine aus Krefeld die Oberhand. Mit 3:1 bezwangen die Badener - dank der Treffer von Ullmann, MacDonald und Lee - die Gäste  aus der Seidenstadt, für die nur Shvidki traf.

Glatt mit 4:1 gewannen die Kölner Haie bei den Straubing Tigers. Nach der Führung von Sparre drehten Gogulla, Lüdemann, Müller und Lakos die Partie zugunsten der Domstädter.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...

Deutscher Nationalspieler kommt aus der Schweiz
Tobias Fohrler wechselt nach Mannheim

​Die Adler Mannheim können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25 vermelden. So kehrt Tobias Fohrler nach Deutschland zurück und wird die kommenden drei Jah...

Spieler des Jahres
Nick Mattinen schließt sich den Toronto Maple Leafs an

​Die Straubing Tigers melden den Abgang von Nicolas Mattinen. Der 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim NHL-Club Toronto Maple Leafs. Nick Mattinen war in der n...

Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...