Spielbestimmend aber uneffektiv

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit 2:4 verloren die Eisbären Berlin gegen die Sinupret Ice-Tigers. Dabei präsentierten sich die Nürnberger zwar nicht spielbestimmend, aber effektiver.

Ein Doppelschlag der Icetigers legte im ersten Drittel die Eisbären lahm. In der 11. Spielminute klingelte es nach Treffern von Aleksander Polaczek und Shawn Carter gleich zweimal im Kasten vom Berliner Goalie Rob Zepp.                                                                                                                                            Trotz mehrerer Powerplaysituationen schienen die beiden Tore wie Blei in den Beinen und Gips in den Händen der Hauptstädter gewirkt zu haben.

Erst im Mittelabschnitt erholten sich die Gastgeber wieder von dem Schock, konnten in der Anfangsphase binnen zwei Minuten diesen Rückstand wieder egalisieren. Erst überwand Denis Pederson in doppelter Überzahl Nürnbergs Goalie Dimitrij Kotschnew (24. Spielminute), Nathan Robinson traf zum 2:2, nachdem er zusammen mit Steve Walker den Schlussmann perfekt ausspielte (26.). Allerdings blieben darauf sämtliche Berliner Angriffsbemühungen ungenutzt. Vor Allem das Powerplay, welches unter der Woche trainiert wurde, verpuffte weitestgehend im Nirwana.

Ganz im Gegenteil zu den Gästen, die mit ihren Überzahlgelegenheiten produktiver umgingen. Der erneute Führungstreffer (38.) durch André Savage fiel zwar schon in numerischer Ausgeglichenheit, allerdings noch in der Powerplayformation, da die Eisbärenstrafe erst eine Sekunde abgelaufen war. Ebenfalls im Powerplay erzielte der Icetigers-Stürmer den vierten Treffer der Gäste, welcher letztendlich die Vorentscheidung brachte.

(ovk/mac) 

Eisbären Berlin vs. Sinupret Ice-Tigers 2:4

10:17 0:1 Polaczek A. (Peacock S., Carter S.), PP1
10:50 0:2 Carter S. , EQ
23:03 1:2 Pederson D. (Walker S., Roach A.), PP2
25:38 2:2 Robinson N. (Walker S.), EQ
37:49 2:3 Savage A. (King S., Swanson B.), EQ
49:43 2:4 Savage A. (King S.), PP1

Strafminuten: 10/16

Beste Spieler

Berlin: Nathan Robinson

Nürnberg: André Savage 

 


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
3:2-Heimsieg im Shootout
ERC Ingolstadt siegt erstmals in dieser Saison gegen Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven waren das einzige Team, gegen das der ERC Ingolstadt in dieser Saison noch nicht gewonnen. Das änderte sich, weil ein lange verlet...

DEL Vorschau für Dienstag und Mittwoch
Kampf um Playoffs und Klassenerhalt für die Panther steht im Mittelpunkt

​Am kommenden Dienstag und Mittwoch werden die noch ausstehenden Partien des 45. Spieltag der PENNY DEL ausgespielt....

PENNY DEL am Sonntag
Kölner Haie gewinnen Rheinderby gegen Düsseldorfer EG nach Penaltyschießen – DEL-Playoff-Rennen spitzt sich zu

In der PENNY DEL kam es am Sonntag zu entscheidenden Momenten im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt...

DEL News am Sonntag
Ingolstadts Travis St. Denis nach erneutem Fehlverhalten für zwei Spiele gesperrt

...

Vorschau 49. Spieltag der PENNY DEL
Kampf um Playoff-Plätze: Entscheidende Momente prägen die DEL

...

Tabelle noch ungerade
Die Lage der DEL nach den Freitagspielen

​Noch ist die Tabelle der Deutschen Eishockey-Liga schief. Sechs Clubs haben erst 47, der Rest 48 Spiele absolviert. Das wird am Dienstag und Mittwoch „gerade gezoge...

Vor dem Start des 48. Spieltags in der PENNY DEL am kommenden Freitag
Spitzenspiel zwischen Schwenningen und Wolfsburg, bayerisches Lokalduell in München, zunehmender Druck auf Augsburg

...

Wolfsburg sichert entscheidende Punkte für die Playoffs, während Berlin seine Tabellenführung festigt
Wolfsburg erzielt fast Clubrekord mit 9:4 Sieg über Düsseldorf, Köln verliert erneut gegen Tabellenführer Berlin

Wolfsburg sichert sich in einem hochdynamischen Match wichtige Punkte gegen Düsseldorf, während Berlin seine Tabellenführung durch einen knappen Sieg über Köln festi...

DEL Hauptrunde

Dienstag 27.02.2024
ERC Ingolstadt Ingolstadt
3 : 2
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 5
EHC Red Bull München München
Mittwoch 28.02.2024
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Freitag 01.03.2024
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
EHC Red Bull München München
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Sonntag 03.03.2024
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter