Sperre für Iserlohns Brad Tapper

Brad Tapper beendet seine KarriereBrad Tapper beendet seine Karriere
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat Stürmer Brad Tapper von den Iserlohn Roosters am heutigen Montag für sechs Spiele gesperrt. Zudem wurde Tapper eine Geldstrafe von Euro 1.800,-

auferlegt.

Tapper hatte während der Partie DEG Metro Stars – Iserlohn Roosters am

vergangenen Donnerstag eine Matchstrafe wegen eines Checks gegen den

Kopf- und Nackenbereich erhalten. Die DEL-Lizenzordnung sieht für ein

solches Vergehen einen Strafrahmen von zwei bis acht Spielen Sperre vor.

Der Angreifer ist damit am 5. Dezember im Heimspiel der Iserlohn Roosters

gegen Augsburg wieder spielberechtigt.

Darüber hinaus muss Tapper Euro 500,- für unsportliches Verhalten

gegenüber Zuschauern entrichten.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Dienstag 13.04.2021
Augsburger Panther Augsburg
1 : 7
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
0 : 1
Adler Mannheim Mannheim
Fischtown Pinguins Bremerhaven
5 : 2
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
5 : 1
EHC Red Bull München München
Iserlohn Roosters Iserlohn
3 : 2
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Mittwoch 14.04.2021
Eisbären Berlin Berlin
4 : 3
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Kölner Haie Köln
- : -
Straubing Tigers Straubing
Donnerstag 15.04.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Freitag 16.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Adler Mannheim Mannheim
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
EHC Red Bull München München
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Augsburger Panther Augsburg