Sperre für Benedikt SchopperERC-Verteidiger muss fünf Spiele aussetzen

Fünf Spiele gesperrt - Benedikt Schopper - foto: Martin Hebgen www.stock4press.deFünf Spiele gesperrt - Benedikt Schopper - foto: Martin Hebgen www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Benedekt Schopper (ERC Ingolstadt): 5 Spiele, 1500 Euro

Begründung des DEL-Disziplinarausschusses

Der Spieler Schopper wurde im Spiel Wolfsburg gegen Ingolstadt am 24.11.2013 vom Hauptschiedsrichter in der 28. Spielminute wegen Check gegen die Bande mit einer großen plus Spieldauerdisziplinarstrafe belegt. Gegenspieler Fauser verletzte sich bei der Aktion, konnte das Spiel jedoch nach einer Behandlungspause fortsetzen.

Nach Würdigung der Beweismittel liegt nach Ansicht des Disziplinarausschusses ein besonders schwerer Fall des Vergehens nach IIHF Regel 520 vor, daher war eine Sperrstrafe auszusprechen. Die Schwere der Aktion wird dadurch begründet, dass der Spieler Schopper die Aktion mit einem hohen Tempo ausführt, der Spieler Fauser sich in einer offenen und verteidigungslosen Situation befindet, was der Spieler Schopper erkennen und berücksichtigen muss, und aus der enorm hohen potentiellen Verletzungsgefahr, die diese Aktion in sich birgt. Darüber hinaus wurde Schopper bereits im Spiel am 19.11.2013 wegen des gleichen Vergehens mit einer Großen nebst automatischer Spieldauerdisziplinarstrafe belegt.

Für ein derartiges Vergehen sehen Disziplinarordnung und Spieler-Lizenzvertrag einen Strafrahmen von 1 bis 16 Spielen vor. Der Disziplinarausschuss hält die Sperre von fünf Spielen in Verbindung mit der Geldstrafe für angemessen.

Krefeld dreht in Nürnberg das Spiel, EHC Red Bull München besiegt Düsseldorf
Adler Mannheim im Höhenflug

DEG kassiert nach sieben Siegen am Stück die vierte Pleite in Folge. ...

Besser gespielt und doch verloren
Augsburger Panther entführen Sieg aus Straubing

Die Straubing Tigers spielen 60 Minuten Eishockey, zeigen Charakter, geben nie auf und verlieren am Ende doch mit 2:4 (0:2, 0:0, 2:2) gegen die Augsburger Panther. D...

Torhüter Patrick Klein und Kevin Poulin im Mittelpunkt
Starke Leistung der Krefeld Pinguine trotz Niederlage gegen Berlin

​Die Krefeld Pinguine unterlagen den Eisbären Berlin am Freitagabend mit 1:3 (1:1, 0:1, 0:1). Von den letzten fünf Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten, die al...

Center löste bei den Eisbären Berlin seinen Vertrag auf
Perfekt: Jason Jaspers zu den Grizzlys Wolfsburg!

Der Mittelstürmer erhält bei den Niedersachsen einen Vertrag bis Saisonende. ...

Kapitän Michael Wolf , Mads Christensen und Trevor Parkes fallen lange aus
EHC Red Bull München: Verletzungs-Schock!

Mehrere Monate Pause: Meister muss auf wichtige Leistungsträger verzichten. ...

Verteidiger kommt von den Grizzyls Wolfsburg
Torsten Ankert wechselt zu den Krefeld Pinguinen

Dem Nationalspieler und Ex-Kölner haben das Rheinland und die Derbys gefehlt. ...

Geht der Oldtimer zu den Grizzlys Wolfsburg?
Jason Jaspers verlässt Eisbären Berlin

Stürmer fehlte in der Hauptstadt die Planungssicherheit, Frank Hördler wieder fit....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!