Spendenaktion beim Weihnachtsbaumkauf

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Erfreuliches "Weihnachtsgeschenk" für den Brehmstraßen-Klub. In den festlichen Tagen werden die

DEG Metro Stars das Stadtbild prägen. Grund hierfür ist eine umfangreiche und auffällige

Werbekampagne auf 400 Großplakaten in der Region Düsseldorf. Zustande gekommen ist diese

Aktion durch gelungene Netzwerkarbeit des Vereins. Die Ströer Out-of-Home Media AG sponserte

400 Werbeflächen für Großplakate. Diese werben hauptsächlich in Düsseldorf, aber auch in Velbert,

Hilden, Langenfeld, Oberhausen und Neuss. Ströer-Geschäftsführer Jan Hardorp: "Wir freuen uns,

die DEG Metro Stars als eines der sportlichen Aushängeschilder der Landeshauptstadt zu

unterstützen. Durch ihre hohe öffentliche Präsenz sind Plakate sehr gut geeignet, viele neue und alte

Fans für einen Besuch der legendären Brehmstraße zu begeistern." Eine zweite Kampagne ist

geplant, so dass die von Ströer gesponserte Werbeleistung insgesamt einen Wert von 80.000 Euro

hat. Die Gestaltungsidee kam von vier DEG-freundlichen Mitarbeiter einer Werbeagentur. Sie

entwickelten die auffällige und anspruchsvolle Kampagne. Eine Aktion dieser Größe ist

normalerweise für einen Eishockeyklub unbezahlbar. - Josef Werner, seit 30 Jahren

Weihnachtsbaum-Händler und fast ebenso lange Freund des Vereins, belohnt die DEG-Spieler für

ihre tolle Aufholjagd in den letzten Wochen: Der Sauerländer schenkt jedem Akteur einen

Weihnachtsbaum. Am Samstag zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr können die Spieler die Tannen an

Werners Verkaufsstand am Spichernplatz im Stadtteil Derendorf abholen. Einzige "Bezahlung" der

Eishockeycracks ist eine Spende für die Aktion zugunsten der Leukämiestation des

Kinderkrankenhauses Nr 1. in St. Petersburg. Natürlich können auch alle Fans ihre Bäume bei Josef

Werner kaufen und außerdem für diese Aktion spenden. Josef Werner hat neben seinem Stand am

Spichernplatz auch Verkaufsplätze am ARAG-Haus und an der Aachener Straße.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Deutsch-Amerikaner kommt aus Kassel
Schwenninger Wild Wings verpflichten Mitch Wahl

​Schwenninger Wild Wings haben Mitch Wahl unter Vertrag genommen. Der Deutsch-Amerikaner spielte zuletzt für die Kassel Huskies in der DEL2 und zuvor für die Fischto...

US-Amerikaner spielte lange in Schweden
Rhett Rakhshani wechselt zu den Grizzlys Wolfsburg

​Die Grizzlys Wolfsburg können einen weiteren Neuzugang vermelden: Mit Rhett Rakhshani (34), der einen Einjahresvertrag erhält, wechselt ein europaerfahrener Stürmer...

25-Jähriger kommt aus der AHL
Chris Wilkie stürmt für die Bietigheim Steelers

​Von den Belleville Senators aus der American Hockey League wechselt der 25-jährige US-Amerikaner Chris Wilkie zu den Bietigheim Steelers. Wilkie ist der zweite Neuz...

„Die Jungs werden hart um jede Minute Eiszeit kämpfen.“
Bietigheim Steelers verlängern mit vier Talenten

Mit Fabjon Kuqi, Robert Kneisler, Jimmy Martinovic und Goalie Leon Doubrawa, bleiben alle vier Youngsters bei den Steelers. ...

Berufliche Neuorientierung statt Eishockey
Marco Sternheimer beendet seine Profikarriere

Die Augsburger Panther müssen einen weiteren Abgang verzeichnen. Marco Sternheimer hat sich entschieden, seine Profilaufbahn zu beenden und sich beruflich neu zu ori...

Drei mögliche Aufsteiger
Clubs reichen Unterlagen fristgerecht zur Lizenzprüfung für die DEL-Saison 2022/23 ein

Die Clubs der DEL haben ihre Unterlagen zur Lizenzprüfung für die kommende Saison fristgerecht beim Ligabüro in Neuss eingereicht. ...

Zuletzt Co-Trainer in der KHL
Mark French neuer Cheftrainer des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat seinen neuen Cheftrainer verpflichtet. Mark French übernimmt in der kommenden Saison den Posten als Headcoach des DEL-Clubs. Der 51-Jährige v...

Sohn von Kapitän Frank Hördler wird lizensiert
Eisbären Berlin statten Eric Hördler und Maximilian Heim mit Verträgen aus

Die Eisbären Berlin haben Nachwuchsstürmer Eric Hördler unter Vertrag genommen. Der 17-jährige Angreifer ist der Sohn von Eisbären-Kapitän und -Rekordspieler Frank H...