Sonderzug nach Düsseldorf

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag, dem 21. November, fährt der Sonderzug der Frankfurt Lions zum Auswärtsspiel nach

Düsseldorf (Spielbeginn 14.30 Uhr). Die Abfahrt am Hauptbahnhof Frankfurt ist gegen 8.30 Uhr.

Die genaue Abfahrtszeit wird noch bekanntgegeben. Vor der Fahrt werden die Eintrittskarten

(Stehplatz) gegen Vorlage der Sonderzugfahrkarte eingetauscht. Insgesamt sind rund 700 Plätze auf

dem Sonderzug verfügbar, die zu folgenden Konditionen beim den Heimspiel gegen die Kölner Haie,

Eisbären Berlin, Iserlohn Roosters und Krefeld Pinguinen bei den Fanbeauftragten in der

Eissporthalle oder ab Montag auf der Geschäftsstelle der Frankfurt Lions erworben werden können:

Dauerkarteninhaber 28 Euro; normaler Fahrpreis 30 Euro. Im Preis enthalten ist die Hin- und

Rückfahrt mit dem Sonderzug ab Frankfurt nach Düsseldorf, eine Stehplatzkarte im Stadion an der

Brehmstraße für das Spiel DEG gegen Lions und der Transfer vom Düsseldorfer Hauptbahnhof zum

Stadion. Die Rückfahrt ist für rund eine Stunde nach Spielende geplant. Für Verpflegung an Bord ist

gesorgt. Sitzplatzreservierungen sind nicht möglich. Bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl

behalten sich die Frankfurt Lions vor, die Aktion abzusagen und den Reisepreis zurück zu erstatten.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL