Sonderangebote der Haie

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kölner Haie haben die Punktrunde der Saison auf Platz vier abgeschlossen. Somit haben die

Domstädter im Viertelfinale, das über vier Gewinnspiele geht, Heimvorteil. Gegner in der ersten

Runde ist der Fünftplatzierte, der ERC Ingolstadt.

Die Spieltermine beider Teams (in Klammern Anfangszeiten)::

Spiel 1: Freitag, 18. März (19.30 Uhr): Kölner Haie-ERC Ingolstadt

Spiel 2: Sonntag, 20. März (14.30 Uhr): ERC Ingolstadt-Kölner Haie

Spiel 3: Dienstag, 22. März (19.30 Uhr) : Kölner Haie-ERC Ingolstadt

Spiel 4: Gründonnerstag, 24. März (19.30 Uhr) : ERC Ingolstadt-Kölner Haie

ggfs. Spiel 5: Samstag, 26. März (16 Uhr) : Kölner Haie-ERC Ingolstadt

ggfs. Spiel 6: Ostermontag, 28. März (14.30 Uhr) : ERC Ingolstadt-Kölner Haie

ggfs. Spiel 7: Mittwoch, 30. März (19.30 Uhr): Kölner Haie-ERC Ingolstadt

Der Ticketvorverkauf hat bereits begonnen.

Der Verein sowie die Kölnarena bieten hierfür ein attraktives Kombi-Ticket für den Oberrang an

(Preisgruppe 5): Wer sich Normalpreiskarten für die ersten beiden Heimspiele im Paket sichert,

erhält den Kombi-Ticket-Tarif. Dann kosten die beiden Oberrangkarten zusammen(!) nur 25 Euro

statt regulär 34 Euro. Ein Kombi-Ticket zu 25 Euro enthält somit je eine Oberrangkarte

(Preisgruppe 5) für die ersten beiden Heimspiele. Und: Das Kombi-Ticket lohnt sich doppelt! Denn:

Bei möglichen weiteren Viertelfinalheimspielen der Haie erhält jeder Fan gegen Vorlage seines

Kombi-Tickets den günstigen Tarif (12,50 Euro pro Oberrangkarte, Preisgruppe 5) auch für die

folgenden Viertelfinalheimspiele.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL