Sommerpause in Köln vorbei

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Sommerpause ist für den KEC jetzt endgültig vorbei. Sämtliche Schützlinge des neuen Chefcoaches Doug Mason sind mittlerweile in der Domstadt angekommen. Bis zum nächsten Samstag stehen medizinische und orthopädische Überprüfungen sowie Leistungstests im Olympia-Stützpunkt auf dem Programm. Am kommenden Montag beginnt das offizielle Mannschaftstraining auf dem Eis. Die erste Einheit startet um 10.00 Uhr. Nach zwei intensiven Trainingswochen im Haie-Zentrum mit Einheiten auf dem Eis und im Kraftraum steht am Freitag, dem 11. August, das erste Testspiel in Iserlohn auf dem Programm. Die Saisoneröffnungsfeier des KEC mit dem Spiel gegen die russische Mannschaft Chimik Moskau in der Kölnarena findet am Sonntag, dem 20. August, statt. Nach insgesamt acht Vorbereitungspartien sowie dem Pokalspiel in Ravensburg (alle Termine auf www.haie.de) bestreiten die Haie ihr erstes DEL-Spiel am 7. September in der Kölnarena gegen die Hannover Scorpions. - Mittlerweile wurden die Trikotnummern der Neuzugänge festgelegt: Sie lauten wie folgt: Jason Marshall 2, Daniel Rudslätt 14, Sean Tallaire 16, Bryan Adams 19, Alexander Oblinger 20, Sören Sturm 26, Mats Trygg 23, Adam Hauser 30. Die Spieler, die bereits in der letzten Saison im Kader standen, behalten ihre Nummern – einzig Torwart Timo Pielmeier wechselt von der 41 zur 89.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
1:4 gegen Dynamo Pardubice
Eisbären Berlin verlieren im Finale des Dolomitencups

​Zum ersten Mal in der Geschichte des Dolomitencups stemmt ein Team aus Tschechien die Turniertrophäe: Dynamo Pardubice gewann das Endspiel am Sonntagabend gegen den...

5:2 gegen den EHC Biel
Dolomitencup: Kleines Finale wird zur Augsburger Tor-Party

​Der Finaltag bei der 16. Auflage des Dolomitencups wurde am Sonntag mit einer Tor-Party eingeläutet: Im Spiel um Platz 3 fegten die Augsburger Panther den EHC Biel-...

3:2 gegen den EHC Biel
Eisbären Berlin stehen im Finale des Dolomitencups

​Die Eisbären Berlin brechen ihr „Tabu“: Erstmals zieht der aktuelle DEL-Meister ins Endspiel des Dolomitencups ein. In einem wahren Herzschlagfinale setzte sich der...

Neuzugang aus der ECHL
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Verteidiger Hayden Shaw

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den US-amerikanischen Verteidiger Hayden Shaw für die kommende DEL-Saison 2022/23 unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Linksschütze ...

Dolomitencup in Neumarkt
Augsburger Panter unterliegen Dynamo Pardubice

​Besser hätte die erste Teilnahme am Dolomitencup in Neumarkt nicht laufen können: Dynamo Pardubice hat sich seine Premiere am Freitagabend in der mit knapp 1000 Zus...

Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...