So lief es in den Vorbereitungsspielen am FreitagTestspiele in der Übersicht

Der EC Bad Nauheim (weiße Trikots) gewann nach Penaltyschießen in Bayreuth. (Foto: Karo Vögel/Bayreuth Tigers)Der EC Bad Nauheim (weiße Trikots) gewann nach Penaltyschießen in Bayreuth. (Foto: Karo Vögel/Bayreuth Tigers)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei mussten sich die Saale Bulls Halle der neuen U-23-Oberliga-Mannschaft des Krefelder EV mit 3:6 (0:3, 3:2, 0:1) geschlagen geben. Innerhalb der ersten zwölfeinhalb Minuten legte der KEV durch Mike Fischer, Adam Kiedewicz und Michael Jamieson eine 3:0-Führung vor, die Halle im zweiten Drittel nach Treffer von Michal Bezouska, Chris Francis und Tyler Mosienko zunächst ausglich. Doch noch vor der zweiten Pause legten die Krefelder zwei Tore durch Darren Mieszkowski und Matteo Stöhr nach. Im Schlussdrittel markierte Matyas Kovacs den Endstand. Halles Kai Schmitz kassierte eine Spieldauer-, Krefelds Maciek Rutkowski sogar eine Matchstrafe. Im Ruhrduell zwischen dem Herner EV und den Füchsen Duisburg lagen die Gäste zwar durch Robin Slanina vorne, doch der HEV gewann nach Treffern von Thomas Ziolkowski (2), Michel Ackers, Denis Fominych, Dominik Piskor und Nils Liesegang mit 6:1 (1:1, 2:0, 3:0). Damit stehen sich am Samstag um 15 Uhr Halle und Duisburg sowie um 18 Uhr Herne und Krefeld gegenüber.

Außerdem spielten:

Zürcher SC Lions – Schwenninger Wild Wings 2:1 (0:0, 1:0, 1:1)

Tor: Schwenningen: Poukkula.

Grizzlys Wolfsburg – Kölner Haie 4:5 (1:0, 1:2, 2:2, 0:1) n.P.

Tore: Wolfsburg: Fauser,  Höhenleitner, Sislo, Rech; Köln: Palka, Hanowski, Müller, Pfohl, Tiffels.

Eisbären Berlin – Dynamo Pardubice 5:4 (1:2, 3:1, 1:1)

Tore: Berlin: Backman, Aubry, Lapierre, Ortega, Rankel.

SK Kadan – Eispiraten Crimmitschau 6:2 (0:1, 4:0, 2:1)

Tore: Crimmitschau: Demmler, Olleff.

Tölzer Löwen – ESV Kaufbeuren 2:3 (0:0, 0:1, 2:2)

Tore: Bad Tölz: MacKenzie, French; Kaufbeuren: Schmidle, Thomas, Blomqvist.

Bayreuth Tigers – EC Bad Nauheim 4:5 (2:1, 0:3, 2:0, 0:1) n.P.

Tore: Bayreuth: Bartosch, Kolb, Mannes, Gron; Bad Nauheim: El-Sayed, Ratmann, Cornett, Strodel, Pauli.

Dresdner Eislöwen – Uni Ottawa Gee-Gees 5:3 (3:1, 2:0, 0:2)

Tore: Dresden: Knackstedt, Lamoureux (je 2), Riter.

GCK Lions – Bietigheim Steelers 3:6 (2:2, 0:1, 1:3)

Tore: Bietigheim: Swinnen (2), Schoofs, Owens, Hauer, Schüle.

Ravensburg Towerstars – Rapperswil-Jona Lakers 3:4 (1:0, 0:3, 2:1)

Tore: Ravensburg: Mayer (3).

HC Slovan Usti nad Labem – Lausitzer Füchse ausgefallen

Das Team aus Usti sagte die Partie aufgrund zu vieler verletzungsbedingter Ausfälle ab.

EC Peiting – Eisbären Regensburg 5:6 (0:1, 1:2, 4:2, 0:1) n.V.

Tore: Peiting: Krabbat, Nagtzaam, Schäffler, Stauder, Feuerecker; Regensburg: Gajovsky (2), Sauer, Tippmann, Heider, Schwamberger.

Starbulls Rosenheim – Klagenfurter AC II 2:4 (1:0, 0:1, 1:3)

Tore: Rosenheim: Höller, Vollmayer.

Zeller Eisbären – ERC Sonthofen 7:5 (1:2, 2:1, 4:2)

Tore: Sonthofen: Homjakovs, Malzer, Schubert, Ovaska, Spöttel.

Hannover Indians – Crocodiles Hamburg 3:2 (0:1, 0:1, 3:0)

Tore: Hannover: Buonassisi, Pohanka, Pfennings; Hamburg: Fern, Walch.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...

3:0-Sieg im fünften Spiel
Fischtown im Finale – Bremerhaven wirft den Meister raus

​Der EHC Red Bull München ist raus aus dem Play-off-Rennen der Deutschen Eishockey-Liga – es wird also einen anderen Deutschen Meister geben. Und vielleicht sogar ei...

DEL-Halbfinale am Sonntag
Fischtown Pinguins Bremerhaven versetzen Meister in Schockstarre – Straubing Tigers stemmen sich gegen Halbfinal-Aus

Im vierten Spiel der Halbfinal-Serien in der Deutschen Eishockey-Liga wehrten die Straubing Tigers mit einem 3:2-Sieg den ersten Matchpuck der Eisbären Berlin ab. Im...

Den Hauptstädter fehlt nur noch ein Sieg zum Finale
Eisbären erkämpfen sich einen 3:2 Sieg gegen Tigers

​In der Hauptstadt fand das dritte Spiel der DEL-Playoffs zwischen den Eisbären Berlin und den Straubing Tigers statt, bei dem die Eisbären einen hart umkämpften 3:2...