Slowake Milan Jurcina verstärkt die Eisbären BerlinNHL-erfahrener Verteidiger

Foto: ImagoFoto: Imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dies bestätigten die Eisbären Berlin auf ihrer Facebook-Seite. Heute wurde der 1,91m große Verteidiger bereits beim Eistraining der Berliner gesichtet. Jurcina spielte zuletzt in der KHL bei Medvescak Zagreb, dort soll er bereits vor einigen Tagen um die Auflösung seines Vertrages gebeten haben.

„Milan Jurcina gibt uns auf der Verteidigerposition nach dem Ausfall von Bruno Gervais wieder viel mehr Möglichkeiten“, sagt der sportliche Leiter der Eisbären Berlin, Stefan Ustorf. „Wir haben einen rechts schießenden Verteidiger gesucht und mit ihm auch gefunden. Er wird uns zudem auch mehr Präsenz vor dem eigenen Tor geben.“  

Der slowakische Nationalspieler blickt auf eine NHL-Karriere mit 451 Einsätzen, u.a. für die Washington Capitals, Boston Bruins und New York Islanders zurück. In der KHL bestritt er insgesamt 95 Partien.

Jurcina wird am Freitag beim Auswärtsspiel der Berliner in Wolfsburg debütieren.