Sledge-Eishockey: 3. Radisson SAS-Cup in Bremen

Letzte Vorbereitungsspiele vor der Sledge-WMLetzte Vorbereitungsspiele vor der Sledge-WM
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach erfolgreichem Turnieren 2004 in Heidelberg und 2005 in Köln findet nun zum dritten Mal das Internationale Sledge-Eishockey-Turnier vom 2. bis 4. Dezember, dieses Mal in Bremen, statt. In sechs Begegnungen werden die Nationalmannschaften der Länder USA, Kanada, Norwegen und Deutschland vor großem Publikum in der Eishalle Paradice gegeneinander antreten.

Die deutschen Nationalmannschaft wird als amtierender Europameister gegen den Weltmeister Norwegen, den Vizeweltmeister USA und den WM-Vierten Kanada antreten. Kanada und Norwegen werden bei den Paralympics im März 2006 in Turin Gruppengegner des deutschen Teams sein.

Im Laufe von neun Jahren hat sich dieser Sport, bei dem Menschen mit Handicap auf einem speziellen Schlitten sitzend und zwei Schlägern ausgestattet (diese dienen auch zum Antrieb auf dem Eis) nach den Regeln des „Fußgänger“-Eishockeys ihr Sledge-Eishockey ausüben, in Deutschland etabliert. Mittlerweile spielen auf nationaler Ebene sechs Mannschaften aus Wiehl, Bremen, Hannover, Dresden, Heidelberg und Unna einen geregelten Ligabetrieb. Seit 2001 gibt es die offizielle deutsche Nationalmannschaft.

Mit Unterstützung des Hauptsponsor Radisson SAS Hotels & Resorts möchte sich die Nationalmannschaft Sledge-Eishockey in Deutschland zu einem anerkannten und erfolg-reichen Leistungssport für Menschen mit Handicap weiterentwickeln. Dazu gehören neben dem Radisson SAS-Cup auch Trainingslager und die Ausstattung mit hochwertigen Sportgeräten, die für einen Erfolg auf internationaler Ebene erforderlich sind.

Im April kommenden Jahres wird sich das deutsche Team an den Paralympics 2006 beteiligen, dabei stehen die Medaillenchancen nicht schlecht.

Spielplan:

2.12., 11 Uhr: Deutschland – Norwegen

2.12., 14 Uhr: USA – Kanada

3.12., 8:30 Uhr: Nowegen – USA

3.12., 10:30 Uhr: Deutschland – Kanada

4.12., 8:30 Uhr: Deutschland – USA

4.12., 10:30 Uhr: Kanada – Norwegen

Hockeyweb zeigt die besten Szenen des vergangenen Wochenendes
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Paraden. Tolle Pässe. Tolle Tore. Wir wünschen viel Spaß. ...

Krefeld dreht in Nürnberg das Spiel, EHC Red Bull München besiegt Düsseldorf
Adler Mannheim im Höhenflug

DEG kassiert nach sieben Siegen am Stück die vierte Pleite in Folge. ...

Besser gespielt und doch verloren
Augsburger Panther entführen Sieg aus Straubing

Die Straubing Tigers spielen 60 Minuten Eishockey, zeigen Charakter, geben nie auf und verlieren am Ende doch mit 2:4 (0:2, 0:0, 2:2) gegen die Augsburger Panther. D...

Torhüter Patrick Klein und Kevin Poulin im Mittelpunkt
Starke Leistung der Krefeld Pinguine trotz Niederlage gegen Berlin

​Die Krefeld Pinguine unterlagen den Eisbären Berlin am Freitagabend mit 1:3 (1:1, 0:1, 0:1). Von den letzten fünf Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten, die al...

Center löste bei den Eisbären Berlin seinen Vertrag auf
Perfekt: Jason Jaspers zu den Grizzlys Wolfsburg!

Der Mittelstürmer erhält bei den Niedersachsen einen Vertrag bis Saisonende. ...

Kapitän Michael Wolf , Mads Christensen und Trevor Parkes fallen lange aus
EHC Red Bull München: Verletzungs-Schock!

Mehrere Monate Pause: Meister muss auf wichtige Leistungsträger verzichten. ...

Verteidiger kommt von den Grizzyls Wolfsburg
Torsten Ankert wechselt zu den Krefeld Pinguinen

Dem Nationalspieler und Ex-Kölner haben das Rheinland und die Derbys gefehlt. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!