Simon Danner: „Stammplatz ist mein Ziel“

Lesedauer: ca. 2 Minuten

In drei Wochen beginnt die Vorbereitung der

Frankfurt Lions auf die Saison 2006/2007. In der vergangenen Saison avancierte

Simon Danner zum Aufsteiger des Jahres im Team der Lions. In 32 Spielen erzielte

er drei Tore und bereitete acht Treffer vor. Trainer Rich Chernomaz schätzte die

Leistung des 19-jährigen sogar so sehr, dass er ihn oft in den ersten Sturm an

die Seite von Norris und Lebeau aufstellte. An der Leistung von Danner lag es am

Ende nicht, dass die Lions die Play-offs verpassten. Nun möchte Danner an die

tolle letzte Saison anknüpfen und zum festen Bestandteil der Lions Mannschaft

2006-2007 werden. Hockeyweb Redakteur Frank Meinhardt sprach mit Simon

Danner.

Hallo Simon, in drei

Wochen ist Trainingsauftakt. Wie geht's Dir?

Danke, es geht mir sehr gut. Die Vorfreude

auf den August wächst und dass es endlich losgeht.

Wie hast Du denn Sommer verbracht?



Nach dem Ende der

Saison war ich eine Woche mit meiner Freundin im Urlaub. Dann begann eigentlich

schon wieder das Training. Die meiste Zeit war ich in Freiburg, und habe mit ein

paar Freiburger Jungs und Trainer Thomas Dolak trainiert.

Nur eine Woche Urlaub. Ganz schön kurz,

oder?

Ja schon, aber

es ging nicht anders. Da wir aber meist morgens Krafttraining gemacht haben und

erst abends Lauftraining, hatte ich dazwischen genug Freizeit.



Auf was freust Du Dich am

meisten, wenn es am 01.08. wieder los geht?

Auf das Eis! Ganz klar. Aufs Eishockey

spielen.

Und auf was nicht?

Rich Chernomaz ist für seine harte Vorbereitung bekannt.

Ja, davon habe ich auch gehört. Mal sehen

wie es wird. Ich bin gespannt und neugierig auf das Training. Ich bin aber

bereit und werde alles geben.

Thema Rich Chernomaz: Welche Rolle hat er gespielt für Dich letzte

Saison?

Eine sehr

große. Er hat mir viel Vertrauen geschenkt und mich spielen lassen. Nun werde

ich alles versuchen, das Vertrauen wieder zu gewinnen, damit ich wieder

spiele.

Was ist Dein

persönliches Ziel?

Ich möchte

viel spielen. Ich werde alles geben, dass ich einen Stammplatz in der 3.Reihe

bekomme. Und wer weiß, vielleicht schaffe ich den Sprung in die

Nationalmannschaft. Aber das ist nur zweitrangig. In erster Linie zählen für

mich die Lions.

Mit denen Du

in die Play-offs möchtest?

Na klar, die letzte Saison war ein Reinfall. Wir müssen es diese

Saison besser machen.

Die

Lions haben viele junge deutsche Spieler verpflichtet. Wie empfindest Du diese

Entwicklung?

Es war

die logische Konsequenz nach der letzten Saison. Die Zukunft liegt bei den

jungen Deutschen. Ich hoffe, dass sich viele durchsetzen

können.

Zum Abschluss: Wie ist

Dein Fahrplan für die letzten drei Wochen?

Diese Woche ist noch hier in Freiburg

Training. Nächste Woche ist frei. Dann treffen sich, glaube ich, die deutschen

Spieler der Lions noch mal vorab in Ulm. Ja, und dann geht's los.



Danke Simon, und viel Erfolg

in der Vorbereitung.  

Frank Meinhardt / Foto by City-Press

Adler Mannheim müssen auf Verteidiger verzichten
Cody Lampl fällt verletzt aus

Die Adler Mannheim müssen in den kommenden Partien auf Cody Lampl verzichten. Der Verteidiger zog sich am Donnerstag im Trainingsbetrieb eine Bauchmuskelverletzung z...

Vizemeister mit Ausrufezeichen gegen den Titelverteidiger
München gewinnt 7:2 gegen Mannheim

Die Adler Mannheim verlieren nach einer enttäuschenden Leistung auch das zweite Heimspiel der Saison. München startet hingegen mit drei Siegen perfekt in die Saison ...

Angreifer spielt auch nächste Saison am Pulverturm
Sven Ziegler verlängert seinen Vertrag bei den Straubing Tigers

Der 25-jährige wird auch über die aktuelle Spielzeit 2019/2020 hinaus das Trikot der Straubing Tigers tragen....

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 1
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Zwei Tore des 17-jährigen John Jason Peterka gegen die DEG
Münchens Youngsters sorgen für Sechs-Punkte-Wochenende

​Sonntag, 15. September 2019, 16.30 Uhr: Zu dieser Zeit stand für die Red Bulls München das erste DEL-Heimspiel der Saison 2019/20 auf dem Programm. Der erste Gegner...

Overtime-Niederlage gegen die Augsburger Panther
Déjà-vu bei den Pinguinen: Krefeld verschenkt die Punkte drei und vier

​Die Krefeld Pinguine mussten sich am ersten DEL-Wochenende der Saison 2019/20 den Augsburger Panthern zu Hause mit 3:4 (2:1, 1:0, 0:2, 0:1) nach Verlängerung....

1:2-Niederlage nach Verlängerung
Adler Mannheim verlieren Heimauftakt gegen Kölner Haie

Die Kölner Haie erkämpfen sich mit dünnem Kader und fünf U23-Spielern zwei Punkte, während die Adler noch nicht in Meisterform sind....

DEL-Saison 2019/20: Wer wird Deutscher Meister?
Nur Mannheim oder München? Die neue DEL-Saison wird spannend

​Wenn man sie lässt, nennen die Clubs der DEL nur die Adler Mannheim und den EHC Red Bull München als Meisterkandidaten. Wir haben sie aber nicht gelassen – und dies...

DEL Liveticker - DEL2 Liveticker - Eishockey Liveticker
Hockeyweb-App - Die beste Eishockey Liveticker-App jetzt downloaden

Egal ob Zuhause, unterwegs, in der Eishalle oder in der Arena: mit der Hockeyweb - die Eishockey App hast du Deinen Lieblingssport immer in der Tasche....

Kooperation mit den Tölzer Löwen
Nationalspieler Daschner und Brandt verlängern langfristig bei Straubing Tigers

​Die Straubing Tigers konnte zwei deutsche Eckpfeiler über die Saison 2019/20 hinaus an sich binden: Die Verteidiger Stephan Daschner und Marcel Brandt haben ihre Ve...

Knieverletzung schwerer als gedacht
SERC-Verteidiger Simon Danner fällt länger aus

Kurz vor dem Start der neuen Saison in der DEL ist klar, dass der 32-Jährige längere Zeit ausfällt....

Bei optimalem Heilungsverlauf rund zehn Wochen Ausfallzeit
Lange Verletzungspause für Thomas Larkin

Der Adler-Verteidiger schoss Mannheim zur deutschen Meisterschaft und zog sich nun eine Rückenverletzung im Training zu....

DEL Hauptrunde

Sonntag 22.09.2019
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL