Siegtreffer durch Kreutzer

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

1776 Minuten musste er auf sein erstes Erfolgserlebnis warten. In der 30. Minute der heutigen Partie war es endlich soweit: Daniel Kreutzer traf für die Düsseldorfer EG

zum ersten Mal aus dem Spiel heraus und beendete damit seinen Torfluch. Und

für seinen Verein war es ein eminent wichtiges Tor. Der Außenstürmer

staubte zum 2:1 ab und sicherte damit den Metro Stars den zwölften

Heimsieg der Saison. Am Ende besiegte die Komma-Truppe die Frankfurt Lions

mit 2:1 (0:0, 2:1,0:0) und holte nach zwei Niederlagen in Folge wieder

einen Dreier.

Doch es war ein hartes Stück Arbeit, ehe die Löwen gebannt waren. Die

Angreifer zeigten sich wie bei der 0:2-Heimpleite gegen die Kassel Huskies

harmlos im Abschluss. Die Folge war die überraschende Führung der Gäste

duch Marc Fortier. Der Frankfurter Kapitän nutzte einen Querpaß des

früheren Düsseldorfers Patrick Lebeau aus. Die Hausherren zeigten sich nur

kurz geschockt. Dank Martin Ulrich. Der Österreicher hämmerte die Scheibe

von der blauen Linie an Feind und Freund vorbei ins Netz. Sieben Minuten

später traf Kreutzer zur ersten Führung der Metro Stars.

Im letzten Abschnitt ließen die Hausherren nur wenige Chancen der Lions zu.

Lebeau scheiterten mit einem Alleingang und Sandner aus kurzer Distanz an

Trefilov, ansonsten kontrollierte die DEG das Geschehen. So war der Erfolg

verdient, wenn es auch ein hartes Stück Arbeit war. Dank des Sieges kann

die Mannschaft von Michael Komma beruhigter zu den drei Auswärtsprüfungen in Mannheim,

Schwenningen und Ingolstadt entgegensehen.

Tore:

0:1 Fortier (22:21, Lebeau, Busch), 1:1 Ulrich (28:01, Christian, Eisenhut), 2:1 Kreutzer (35:54, Pellegrims)

Schiedsrichter: Schimm (Waldkraiburg), Zuschauer: 4304. Strafzeiten:

Düsseldorf 16 plus 10 Vikingstad, Frankfurt 12.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
DEL Vorschau für Dienstag und Mittwoch
Kampf um Playoffs und Klassenerhalt für die Panther steht im Mittelpunkt

​Am kommenden Dienstag und Mittwoch werden die noch ausstehenden Partien des 45. Spieltag der PENNY DEL ausgespielt....

PENNY DEL am Sonntag
Kölner Haie gewinnen Rheinderby gegen Düsseldorfer EG nach Penaltyschießen – DEL-Playoff-Rennen spitzt sich zu

In der PENNY DEL kam es am Sonntag zu entscheidenden Momenten im Kampf um die Playoff-Plätze und den Klassenerhalt...

DEL News am Sonntag
Ingolstadts Travis St. Denis nach erneutem Fehlverhalten für zwei Spiele gesperrt

...

Vorschau 49. Spieltag der PENNY DEL
Kampf um Playoff-Plätze: Entscheidende Momente prägen die DEL

...

Tabelle noch ungerade
Die Lage der DEL nach den Freitagspielen

​Noch ist die Tabelle der Deutschen Eishockey-Liga schief. Sechs Clubs haben erst 47, der Rest 48 Spiele absolviert. Das wird am Dienstag und Mittwoch „gerade gezoge...

Vor dem Start des 48. Spieltags in der PENNY DEL am kommenden Freitag
Spitzenspiel zwischen Schwenningen und Wolfsburg, bayerisches Lokalduell in München, zunehmender Druck auf Augsburg

...

Wolfsburg sichert entscheidende Punkte für die Playoffs, während Berlin seine Tabellenführung festigt
Wolfsburg erzielt fast Clubrekord mit 9:4 Sieg über Düsseldorf, Köln verliert erneut gegen Tabellenführer Berlin

Wolfsburg sichert sich in einem hochdynamischen Match wichtige Punkte gegen Düsseldorf, während Berlin seine Tabellenführung durch einen knappen Sieg über Köln festi...

Grizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen-Mitarbeiter:innen mit Sondertrikots
Grizzlys Wolfsburg und Volkswagen: Sondertrikots zeigen Verbundenheit gegen Düsseldorfer EG

Grizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen mit speziellen Trikots im Spiel gegen Düsseldorfer EG...

DEL Hauptrunde

Dienstag 27.02.2024
ERC Ingolstadt Ingolstadt
3 : 2
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 5
EHC Red Bull München München
Mittwoch 28.02.2024
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Freitag 01.03.2024
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
EHC Red Bull München München
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Sonntag 03.03.2024
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter