Siege für Köln und WolfsburgTestspiele vom Freitag

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Schweiz-Reise begann für die Kölner Haie mit einem Erfolg. In Bellinzona besiegte der deutsche den russischen Vizemeister Traktor Tscheljabinsk aus der KHL mit 3:1 (2:1, 0:0, 1:0). Die Tore erzielten Andreas Falk (2) und Chris Minard. Am Samstag tritt der KEC beim HC Lugano an.

Auch der Zweitligist EVL Landshut Eishockey hatte es mit einem KHL-Team zu tun. Dabei mussten sich die Niederbayern Neftechimik Nischnekamsk mit 1:3 (0:1, 0:1, 1:1) geschlagen geben. Peter Abstreiter war für den EVL erfolgreich.

Die Grizzly Adams Wolfsburg gewannen beim tschechischen Zweitligisten HC Slovan Usti nad Labem mit 6:2 (1:0, 3:0, 2:2). Die Tore für die Niedersachsen erzielten Marco Rosa, Tyler Haskins, Aleksander Polaczek, Simon Danner, Patrick Pohl und Sebastian Furchner.

Bereits am Donnerstagabend hatten sich die Thomas Sabo Ice Tigers Neftechimik Nischnekamsk mit 2:3 (0:1, 1:2, 1:0) geschlagen geben müssen. Die Nürnberger Tore markierten Peter Lindlbauer und Connor James.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL