Sieg gegen Ingolstadt - Haie machen Boden gut

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Haie haben am Freitag Abend gegen den ERC Ingolstadt

gewonnen. Am Ende hieß es 4:1 für den achtmaligen Deutschen

Meister.

Die Führung der Gäste durch Melischko (8.) glich Roy nur 32

Sekunden später aus (8.). Im zweiten Drittel stellten die

Haie die Weichen auf Sieg: Powerplay-Treffer von Bjornlie

(24.) und Lewandowski (31.) brachten den KEC mit 3:1

in Front. Für den Schlusspunkt vor 10.954 Zuschauern sorgte

Furchner mit dem 4:1 (55.).

Durch den Erfolg rücken die Haie bis auf zwei Punkte an

Tabellenführer Nürnberg heran. Mit einem Sieg am Sonntag in

Augsburg (14.30 Uhr) können die Haie DEL-Spitzenreiter

werden, da die Ice Tigers spielfrei sind.

MagentaSport Cup

Dienstag 01.12.2020
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Mittwoch 02.12.2020
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Donnerstag 03.12.2020
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Freitag 04.12.2020
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Samstag 05.12.2020
Eisbären Berlin Berlin
- : -
EHC Red Bull München München
Sonntag 06.12.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Dienstag 08.12.2020
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf