Sieben Spieler verlassen EHC Red Bull MünchenRed Bulls treffen erste Personalentscheidungen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Demnach verlassen mit Alexander Barta, Benedikt Brückner, Francois Méthot, Felix Petermann, Grant Lewis, Toni Ritter und Andy Wozniewski zunächst sieben Spieler den Club.

Die Münchner hatten die DEL-Hauptrunde auf Rang zwei beendet, doch die Play-offs waren schnell beendet. In nur vier Spielen besiegten die Grizzly Adams Wolfsburg die Red Bulls.