Shawn Heins wird ein Scorpion

Lesedauer: ca. 1 Minute

Schon seit einigen Tagen geistert das Gerücht durch Eishockeydeutschland, heute

erfährt es seine offizielle Bestätigung: Verteidiger Shawn Heins wechselt vom

Deutschen Meister Eisbären Berlin zu den Hannover Scorpions. Der 31-jährige

Linksschütze mit satter NHL-Erfahrung verbuchte in der vergangenen Saison 27

Scorerpunkte und glänzte mit einer tadellosen +/- Statistik von + 21 in der

Hauptrunde. Die Scorpions versprechen sich von Shawn Heins nicht nur eine

deutliche Stärkung der in der abgelaufenen Spielzeit nicht immer sattelfesten

Abwehr. Auch die Durchschlagskraft in der Offensive soll durch Heins’

Schuss-Qualitäten von der blauen Linie belebt werden. (Foto: City-Press)