Sean Simpson droht einem Journalisten Schläge an – und entschuldigt sichEin Kommentar

Adler-Trainer Sean Simpson. (Foto: dpa/picture alliance)Adler-Trainer Sean Simpson. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Ein gewisses Maß von Verständnis kann man auch als Journalist aufbringen, wenn die Trainer sauer sind. Die Adler Mannheim waren gerade aus den Play-offs ausgeschieden. Im siebten Spiel. In der Verlängerung. Wer glaubt, dass selbst ein professioneller Trainer oder seine Spieler, völlig cool sind, dass sie nicht stinksauer sind – und sei es nur der in der deutschen Sprache so einzigartige Begriff Weltschmerz, der sie stinkig macht – der hat noch nie selbst Sport gemacht. Und er oder sie hat noch nie ein solches Spiel verloren.

Sean Simpson schoss am späten Dienstagabend aber über das Ziel hinaus. Als ein Kollege des Südwestrundfunks den Adler-Trainer ansprach und um ein Interview für die ARD bat, sagte Simpson auf Englisch: „Eine dumme Frage von dir, und ich schlag dich k.o., dann liegst du hier am Boden. Respekt! Okay?“ Danach führte er das Interview äußerlich entspannt und antwortete auf Deutsch.

Dass diese Äußerung gegen den SWR-Reporter, der seine erste Frage zudem damit einleitete, dass er trotz der Niederlage zu einer starken Serie gratulieren wollte – also den geforderten Respekt zeigte – viel zu weit gegangen ist, hatte auch der Mannheimer Trainer schnell bemerkt. So ist zu seiner Ehrenrettung zu sagen, dass er sich bereits gestern wieder vor die Kamera stellte und sich aufrichtig für seine Äußerung entschuldigte. „Das ist sicher nicht mein Stil, ich bin eine respektvolle Person, ich bin ein professioneller Trainer, aber ich habe Emotionen. Ich wollte alles für Mannheim, aber leider hat das nicht geklappt. Das ist aber keine Entschuldigung für mich, so etwas zu dem Reporter zu sagen. Ich hoffe, dass er meine Entschuldigung annimmt.“

Das hat der Kollege des SWR, wie es sein Sender auf seiner Homepage meldet, auch getan.

Der SWR meldet weiterhin, dass sich die Deutsche Eishockey-Liga nach der zeitnahen Entschuldigung nicht weiter damit befassen wolle, die Äußerung Simpsons aber natürlich nicht gutheiße. Das ist an sich okay – eine deutliche Ansage an Sean Simpson wäre dennoch angebracht. Denn wie soll denn der Reporter, der ja auch Emotionen hat, darauf reagieren? Die Reaktion, die der SWR-Kollege gezeigt hat, war die einzig richtige. Er hat weiter seinen Job gemacht. Die einzigen, die ihre Emotionen ausleben dürfen, sind die Spieler auf dem Eis – alles andere geht auch im Eishockey zu weit.

Spannend ist in dem Zusammenhang eine kurze Erinnerung daran, dass Pavel Gross von der DEL gemaßregelt wurde, als er in der Frühphase dieser Saison die lange Zeit nicht funktionierenden Statistiken von Telekom Eishockey kritisierte – womit er übrigens recht hatte. Sicherlich will die DEL diesen Partner nicht verärgern, aber vielleicht hätte die Liga auch damals gelassener reagieren und die Angelegenheit im Vier-Augen-Gespräch klären sollen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Vor dem Start des 48. Spieltags in der PENNY DEL am kommenden Freitag
Spitzenspiel zwischen Schwenningen und Wolfsburg, bayerisches Lokalduell in München, zunehmender Druck auf Augsburg

...

Wolfsburg sichert entscheidende Punkte für die Playoffs, während Berlin seine Tabellenführung festigt
Wolfsburg erzielt fast Clubrekord mit 9:4 Sieg über Düsseldorf, Köln verliert erneut gegen Tabellenführer Berlin

Wolfsburg sichert sich in einem hochdynamischen Match wichtige Punkte gegen Düsseldorf, während Berlin seine Tabellenführung durch einen knappen Sieg über Köln festi...

Grizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen-Mitarbeiter:innen mit Sondertrikots
Grizzlys Wolfsburg und Volkswagen: Sondertrikots zeigen Verbundenheit gegen Düsseldorfer EG

Grizzlys Wolfsburg ehren Volkswagen mit speziellen Trikots im Spiel gegen Düsseldorfer EG...

Großes Eröffnungsevent: SAP Garden öffnet am 27. September in München
Red Bulls eröffnen neue Arena mit NHL-Highlight gegen die Sabres

Freuen dürfen sich Eishockeyfans auf ein unvergessliches Eröffnungs-Spektakel!...

DEL Kompakt
Nürnberg Ice Tigers schaffen Distanz zum Tabellenkeller – Iserlohn Roosters gewinnen Nervenschlacht in Augsburg

Am 47. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga sind die Nürnberg Ice Tigers nach einem 3:2-Sieg gegen die Schwenninger Wild Wings dem Klassenerhalt sehr nahe gekommen....

DEL am Freitag
Kölner Haie drehen Spiel gegen Kellerkind Frankfurt

​Entsprächen die Leistungen der Kölner Haie den eigenen Zuschauerzahlen, die Domstädter würden wohl ihrem neunten deutschen Meistertitel entgegenstreben. Doch in der...

Neuzugang aus der österreichischen ICEHL
Fischtown Pinguins verpflichten Blaz Gregorc

Zum Ende der Transferperiode haben sich die Fischtown Pinguins die Dienste des slowenischen Nationalspielers Blaz Gregorc gesichert. Der 34-jährige Linksschütze wech...

Neuzugang aus der SHL
Thomas Schemitsch verstärkt die Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben kurz vor Transferschluss einen neuen Defensivspieler verpflichtet. Verteidiger Thomas Schemitsch hat bei den Eisbären einen Vertrag bis zum...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 22.02.2024
Iserlohn Roosters Iserlohn
4 : 3
Straubing Tigers Straubing
Freitag 23.02.2024
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
EHC Red Bull München München
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Sonntag 25.02.2024
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
EHC Red Bull München München
Straubing Tigers Straubing
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Kölner Haie Köln
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter