Scott Kosmachuk verstärkt die Augsburger PantherStürmer spielte zuletzt in der AHL

Scott Kosmachuk (links) spielt künftig für die Augsburger Panther. (Foto: dpa/picture alliance/AP Photo)Scott Kosmachuk (links) spielt künftig für die Augsburger Panther. (Foto: dpa/picture alliance/AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Kosmachuk absolvierte zwischen 2014 und 2019 für die St. John’s IceCaps, Manitoba Moose, Hartford Wolf Pack und die Colorado Eagles 323 Partien in der American Hockey League. Mit 71 Toren und 86 Assists stellte der 25-jährige Rechtschütze dort seine offensiven Qualitäten unter Beweis.

Im Jahr 2012 wurde Scott Kosmachuk von den Winnipeg Jets an 70. Stelle im NHL-Draft ausgewählt. Für die Kanadier bestritt der gebürtig aus Richmond Hill, Ontario, stammende Außenstürmer in der Saison 2015/16 auch acht Einsätze in der besten Liga der Welt. Im Trikot der Jets stehen für Kosmachuk dabei drei Assists zu Buche.

Seine erfolgreiche Juniorenzeit verbrachte der 1,80 Meter große und 84 Kilogramm schwere Kosmachuk im Trikot von Guelph Storm in der OHL, mit denen er 2014 die Meisterschaft in einer der besten Nachwuchsligen Nordamerikas gewann. Für Guelph absolvierte der Kanadier insgesamt 308 Spiele. Dabei erzielte er 134 Tore und steuerte 147 Assists bei.

Mit seinem Heimatland gewann Scott Kosmachuk bei der U18-Junioren-Weltmeisterschaft zudem 2012 die Bronzemedaille.

Panther-Coach Tray Tuomie: „Mit Scott Kosmachuk haben wir uns schon im Sommer intensiver beschäftigt, der Wechsel kam da aber noch nicht zustande. Im bisherigen Saisonverlauf haben wir zwar mit die meisten Schüsse aller Teams der Liga abgefeuert, taten uns über weite Strecken jedoch immer wieder schwer, genügend Tore zu erzielen. Wir sind der Überzeugung, dass Scott mit seinen technischen und läuferischen Fähigkeiten für zusätzliche Kreativität und Torgefahr in unserem Offensivspiel sorgen kann und auch den bereits vorhandenen Konkurrenzkampf im Team weiter entfachen wird. Deshalb sind wir froh, dass Scott uns am Dienstag die Zusage gegeben hatte und sich schnell auf den Weg nach Augsburg machen konnte.“

Mike Stewart freigestellt
Trainerwechsel am Dom: Uwe Krupp ist wieder Cheftrainer der Kölner Haie

​Noch droht der Negativrekord. Sollten die Kölner Haie am Dienstag daheim gegen die Grizzlys Wolfsburg verlieren, würden sie den Negativrekord der Schwenninger Wild ...

„Eishockey hat mir so viel gegeben"
Patrick Köppchen beendet nach 1026 DEL-Spielen seine aktive Karriere

Patrick Köppchen beendet nach einer eindrucksvollen Karriere mit 1.026 DEL-Spielen seine aktive Laufbahn als Eishockey-Profi. Die Folgen schwerer Verletzungen zwinge...

Red Bull München verspielt Führung
Arbeitssieg für Düsseldorfer EG beim Spitzenreiter

​Am 48. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga war die Düsseldorfer EG zu Gast bei den Red Bulls München. Während Die Gastgeber am vergangenen Freitag eine unglücklic...

Straubing Tigers holen zwei Punkte
Krefeld Pinguine bieten gute Leistung gegen das DEL-Überraschungsteam

​Die beste Unterzahlmannschaft der Liga bekommt drei „eingeschenkt“, nimmt aber zwei Punkte mit nach Hause: Die Straubing Tigers gewinnen bei den Krefeld Pinguinen m...

Gäste starten gut ins Spiel, doch die Grizzlys treffen
Deutliche Niederlage für die Krefeld Pinguine in Wolfsburg

​Die Krefeld Pinguine mussten bei den Grizzlys Wolfsburg eine deutliche 1:5 (0:2, 0:1, 1:2)-Niederlage einstecken. ...

Kaltschnäuzige Düsseldorfer gewinnen gegen glücklose Adler
Düsseldorf rupft Mannheim vor eigener Kulisse mit 6:2-Kantersieg

Am 47. Spieltag kassieren Adler Mannheim krachende Niederlage gegen effektive Düsseldorfer und verlieren damit auch den zweiten Platz an die Straubing Tigers. DEG-To...

3:5 am Donnerstagabend
Augsburger Panther verlieren trotz großem Kampf gegen die Eisbären Berlin

​Die Augsburger Panther verlieren zum Auftakt des 47. Spieltags der Deutschen Eishockey-Liga gegen die Eisbären Berlin mit 3:5. Unter den 5278 anwesenden Zuschauern ...

"Passt genau in das System, das wir defensiv spielen wollen"
Benedikt Brückner bleibt ein Wild Wing

Der 30 Jahre alte Defensiv-Veteran geht mit den Schwenningern in seine 13 DEL-Saison....

Zwei Überzahl-Tore, sieben erfolgreiche Unterzahlspiele
Nummer 16: Ingolstadts Special Teams bescheren den Haien die nächste Niederlage

Brandon Mashinter und Maury Edwards treffen im Powerplay, Jochen Reimer gibt beim 2:1-Sieg der Schanzer mit einer starken Leistung seine Bewerbung als Torwart Nummer...

Teilweise lustloses Kellerduell vor Minuskulisse
Krefeld Pinguine holen zwei Punkte gegen Schwenningen

​Vor 2790 Zuschauern gewinnen die Krefeld Pinguine mit 3:2 (1:0, 1:1, 0:1, 1:0) nach Verlängerung gegen die Schwenninger Wild Wings. ...

München dreht die Partie im Schlussabschnitt und ist so gut wie Vorrundensieger
Später Sieg für München im Spitzenspiel gegen Mannheim

Mannheim führt bis zur 46. Minute mit 1:0, kassiert jedoch erst den Ausgleich und in der Schlussminute das 1:2. München erhöht die Schlagzahl zur richtigen Zeit und ...

Fünftes DEL-Winter Game
Kölner Haie empfangen die Adler Mannheim

Ein echter Klassiker: Am 9. Januar 2021 empfangen die Domstädter den amtierenden Meister unter freiem Himmel....

DEL Hauptrunde

Sonntag 23.02.2020
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
5 : 3
Eisbären Berlin Berlin
Krefeld Pinguine Krefeld
3 : 4
Straubing Tigers Straubing
Augsburger Panther Augsburg
4 : 2
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
2 : 3
Düsseldorfer EG Düsseldorf
ERC Ingolstadt Ingolstadt
4 : 3
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Iserlohn Roosters Iserlohn
4 : 3
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Dienstag 25.02.2020
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Donnerstag 27.02.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL