Scorpions weiterhin fairstes DEL-Team

Scorpions erlegen tapfer kämpfende WölfeScorpions erlegen tapfer kämpfende Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch nach dem 38. Spieltag sind die Hannover Scorpions das mit Abstand fairste DEL-Team. Die

Schützlinge von Coach Gunnar Leidborg kommen auf lediglich durchschnittlich 15,5 Strafminuten

pro Spiel. Auf der anderen Seite der Tabelle stehen die Iserlohn Roosters, die im Durchschnitt knapp

27 Minuten je Match kassierten. Schon allein deswegen ist der direkte Vergleich, der ab 19.30 Uhr

am kommenden Freitag in der Eissporthalle am Iserlohner Seilersee ausgetragen wird, mehr als

reizvoll.