Scorpions: Vorbereitungsprogramm steht

Scorpions erlegen tapfer kämpfende WölfeScorpions erlegen tapfer kämpfende Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach einjähriger Pause ist es wieder soweit: Im Rahmen der Vorbereitung der Hannover Scorpions auf die bevorstehende DEL-Saison 2008/2009 empfängt das Team von Trainer Hans Zach am Sonntag, den 17. August (Eröffnungsbully 14.30 Uhr) die Hannover Indians zum Stadtderby in der TUI Arena.

Der Ticketvorverkauf für das heißeste hannoversche Eishockeyspiel beginnt am morgigen Freitag. Die Tickets kosten zwischen 4 und 20 Euro und sind erhältlich unter der Tickethotline 01805-197777 (14ct/Minute, Mobilfunkpreise können abweichen), über www.hannoverscorpions.de sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Neben dem einzigen Testheimspiel gegen die Hannover Indians werden die Scorpions folgende Testspiele in der Fremde absolvieren:

  • Frankfurt Lions (GER) – Hannover Scorpions (GER)
  • Freitag, 22.08.08, 19.30 Uhr, Eissporthalle am Ratsweg, Frankfurt/Main
  • HC Fribourg-Gottéron (NLA) - Hannover Scorpions (GER)
    Samstag, 23.08.08, 19.30 Uhr, St.Léonard, Fribourg
  • EHC Biel (NLA) - Hannover Scorpions (GER)
    Sonntag, 24.08.08, 17.00 Uhr, Eisstadion, Biel
  • HC Sierre-Anniviers (NLB) - Hannover Scorpions (GER)
    Dienstag, 26.08.08, 19.30 Uhr, Graben, Sierre (Gala-Spiel 75 Jahre HC Sierre-Anniviers)
  • HC Genf-Servette (NLA) - Hannover Scorpions (GER)
    Mittwoch, 27.08.08, 19.30 Uhr, Graben, Sierre (Gala-Spiel 75 Jahre HC Sierre-Anniviers)

Zum Abschluss der Vorbereitung steht für die Hannover Scorpions am letzten August-Wochenende (30./31.08.) die erste Pokalrunde auf dem Programm. Dabei gastieren die Niedersachsen bei den Eispiraten Crimmitschau und den Blue Lions Leipzig. Vierte Mannschaft in der Gruppe der Scorpions sind die Eisbären Berlin, die ebenfalls in Leipzig und Crimmitschau antreten. Nur der Sieger dieser Vierergruppe qualifiziert sich für das DEB-Pokal-Viertelfinale.

Alle Neuheiten der Version 4.4.0
Neues iOS Update für die Hockeyweb App

Wir haben Deutschlands beliebtester Eishockey App eine Frischzellenkur verpasst. Hier die Details zum iOS 4.4.0 Update:...

Ein Großer geht!
DEL-Rekordtorschütze Michael Wolf beendet nach der Saison seine Karriere

Mit Michael Wolf - 152-facher Nationalspieler, Kapitän von Red Bull München und Rekordtorschütze der DEL - verliert Eishockey-Deutschland verliert einen ganz großen ...

Transfers für die neue Saison
Garrett Festerling wird ein Grizzly, Lean Bergmann ein Adler

Der Deutsch-Kanadier wird aus Mannheim an die Aller wechseln und erhält dort einen Zweijahresvertrag, ebenso wie Lean Bergmann bei den Adlern....

Auf dem Wege der Besserung
Karsten Mende: „Es geht mir besser“

​Am Tag nach seinem 51. Geburtstag möchte sich Karsten Mende, Manager der Iserlohn Manager, bei allen Freunden, Kollegen, Weggefährten und Fans für die zahlreichen G...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 15
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

Lob für Kölns Organisatoren und Fans, Düsseldorf spielerisch besser
DEG gewinnt hervorragend organisiertes DEL Winter Game in Köln

​Elfjährige Jungs haben Ausdauer. „Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!“, trällerten die Spieler der Nachwuchsmannschaft der Düsseldorfer EG, während sie durch die Ka...

Torhüter verlängert seinen Vertrag
Dustin Strahlmeier bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Torhüter Dustin Strahlmeier verlängert. Der 26-Jährige unterschrieb am Freitag einen Kontrakt über eine weitere Sp...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!