Scorpions verpflichten Rich Parent

Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie die Hannover Scorpions jetzt offiziell auf ihrer Webseite vermeldet haben, ist die Verpflichtung von Torhüter Rich Parent in trockenen Tüchern. Der 31-jährige Frankokanadier wechselt per sofort zu den Niedersachsen. Bereits am kommenden Dienstag zum Spiel gegen die Frankfurt Lions wird Parent im Kader der Scorpions stehen.

In der DEL ist er kein Unbekannter: In der letzten Saison bestritt Parent in der regulären Saison 27 Partien für die Eisbären Berlin und parierte im Schnitt 92,7 % aller Schüsse. Pro Spiel ließ er durchschnittlich 2,37 Gegentore zu. Parent wird für die Scorpions die Nummer #31 tragen.

Neben Ilpo Kauhanen haben die Scorpions damit eine zweite der begehrten 12 Ausländerlizenzen an einen Torhüter vergeben. Zudem steht mit Christian Künast ein weiterer erfahrener Keeper in Reihen der Hannoveraner. Zudem erscheint der Transfer zum jetzigen Zeitpunkt etwas überraschend, da wahrscheinlich spätestens in der nächsten Woche feststeht, ob die NHL den Spielbetrieb wieder aufnimmt oder die ganze Saison ausfallen wird. Im Falle der Saisonabsage würden bald eine ganze Reihe hochkarätiger Torhüter auf den Transfermarkt kommen. (Foto: City-Press)


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Wechsel vom Schweizer Erstligisten EHC Kloten
Saku Martikainen wird Co-Trainer der Düsseldorfer EG

Der neue Head-Coach Steven Reinprecht erhält mit dem Finnen Saku Martikainen einen erfahrenen Co-Trainer zur Seite gestellt....

21-Jähriger kommt von Eislöwen Dresden
Straubing Tigers verpflichten Torhüter Pascal Seidel

DEL-Klub Straubing Tigers will Torhüter Pascal Seidel zum nächsten Karriereschritt verhelfen....

US-Amerikanischer Verteidiger
Zach Osburn verstärkt die Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters treiben die Kaderplanung mit der Verpflichtung des Verteidigers Zach Osburn weiter voran....

46-Jähriger unterzeichnet Zweijahresvertrag
Jochen Hecht wird Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers

Einer der größten deutschen Eishockeyspieler aller Zeiten wird neuer Co-Trainer der Nürnberg Ice Tigers....

Offensivstarker Verteidiger kommt aus Wolfsburg
Augsburger Panther nehmen Nolan Zajac unter Vertrag

Die Augsburger Panther haben Nolan Zajac unter Vertrag genommen. Der 31-jährige Verteidiger wechselt innerhalb der Deutschen Eishockey Liga von den Grizzlys Wolfsbur...

Verteidiger kommt aus Düsseldorf
Nicolas Geitner wechselt zu den Straubing Tigers

​Die Straubing Tigers vermelden ihren nächsten Neuzugang: Nicolas Geitner wechselt von der Düsseldorfer EG nach Niederbayern und wird künftig die Defensive des Erstl...

Seestädter bleiben nordischer Linie treu
Max Görtz wechselt zu den Fischtown Pinguins Bremerhaven

​Mit dem schwedischen Außenstürmer Max Görtz wechselt das vorerst letzte Puzzleteil für die Offensive aus dem Schwarzwald an die Nordseeküste zu den Fischtown Pingui...

Elfmaliger deutscher Meistertorhüter
Helmut de Raaf setzt neue Maßstäbe als Spieler und im Nachwuchsbereich

Torhüter-Legende Helmut de Raaf ist vielen noch aus den erfolgreichen Zeiten der 80er- und 90er-Jahre, als Köln und Düsseldorf das deutsche Eishockey dominierten, be...