Scorpions und Andreas Morczinietz vor Trennung?

Scorpions erlegen tapfer kämpfende WölfeScorpions erlegen tapfer kämpfende Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Was

bereits seit Wochen im „Flurfunk“ der TUI-Arena ein Gesprächsthema ist, scheint

nun Wirklichkeit zu werden. Nachdem zur neuen Saison ein Wechsel von Andreas Morczinietz

nach Wolfsburg bereits beschlossene Sache zu sein scheint, sollen sich laut Informationen

der Bild-Zeitung die Wege zwischen den Hannover Scorpions und dem Stürmer sofort

trennen.

Bereits

gestern stand der Ex-Nationalspieler schon nicht mehr im Kader der

Niedersachsen für die Partie bei den Frankfurt Lions. „Er ist nicht mehr dabei.

Ich habe ihm gesagt, dass er freigestellt ist“, wird Trainer Hans Zach in der

heutigen Ausgabe zitiert.

Der

29-jährige Stürmer ist seit 2004 bei den Scorpions aktiv, erzielte in 200

Spielen 60 Tore und gab 52 Vorlagen.

Jens

Wilke