Scorpions: Tore für die Niedersachsen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hannover

Scorpions verpflichteten am heutigen Sonnabend offiziell den norwegischen

Nationalspieler Tore Vikingstad. Nach einem gemeinsamen Mittagessen unterschrieben der Stürmer und

Scorpions-Geschäftsführer Marco Stichnoth den zunächst für die Saison 2008/09

gültigen Kontrakt.

Der 191 cm große Vikingstad wechselt nach sieben Jahren

bei den DEG Metro Stars nun an die Leine. In der vergangenen Spielzeit kam er

in Düsseldorf auf 54 Einsätze, in denen er insgesamt 10 Tore und 14 Assists

erzielte. Der links schießende Center war der Wunschkandidat der

Scorpions-Verantwortlichen auf der Mittelposition. „Wir wollten die Qualität

unseres Kaders in der Tiefe weiter stärken. Dies ist uns mit der Verpflichtung

von Tore sicher gelungen“, freut sich Geschäftsführer Marco Stichnoth.