Scorpions: Tapper kommt, Cipolla bleibt

Scorpions: Tapper kommt, Cipolla bleibtScorpions: Tapper kommt, Cipolla bleibt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Offensivabteilung der Hannover Scorpions nimmt für die nächste Saison langsam, aber sicher

Konturen an. So wird in der kommenden Spielzeit mit Brad Tapper der Achtplatzierte der

letztjährigen Scorerliste von den Nürnberg Ice Tigers nach Hannover wechseln. Der 28 Jahre alte

Kanadier verbuchte für die Ice Tigers 26 Tore sowie 23 Assists und wird alles daran setzen, die

Fans an seiner neuen Wirkungsstätte mit einer ähnlich guten Bilanz zu überzeugen. Darüber hinaus

freuen sich die Scorpions über eine weitere Vertragsverlängerung. Mit „Wühlmaus“ Jason Cipolla

bleibt den Fans eine Identifikationsfigur und dem Team eine ganz wichtige Kämpfernatur auch in der

nächsten Spielzeit erhalten. Mit seinen 26 Scorerpunkten der vergangenen Saison, besonders aber

seinem wirklich unermüdlichen Einsatz, hatte der 32-jährige Center aus Kanada einen ganz

entscheidenden Anteil an der Rettung der Niedersachsen in der allerletzten Phase vor dem Gang in

die Play-Downs. (Foto: icetigers.de)