Scorpions siegen gegen Esbjerg - kein Vertrag für Björk

Sieg und Niederlage für das Team von Toni Krinner (Foto: Daniel Fischer/STOCK4press)Sieg und Niederlage für das Team von Toni Krinner (Foto: Daniel Fischer/STOCK4press)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Björk, der Mitte August zu den Niedersachsen stieß, zeigte zwar in den bisherigen Testspielen durchaus positive Ansätze, doch letztendlich waren die Leistungen für einen ausländischen Akteur zu wenig. „Da haben wir Deutsche, die an Position sechs spielen können. Er hat uns nicht überzeugt, dass es reichen würde unter die ersten vier Verteidiger zu kommen“, so Scorpions-Trainer Toni Krinner am heutigen Nachmittag nach dem 6:4 Testspielerfolg gegen den dänischen Erstligisten EfB Esbjerg.

Für die heutigen sechs Treffer zeigten sich bis auf Ryan Maki nur Neuzugänge verantwortlich. So traf Jeff Hoggan doppelt, während Patrick Buzas, Andreas Morczinietz und Tommi Hannus jeweils einmal erfolgreich waren. Gestern reichte es für den Ex-Meister gegen den schwedischen Zweitligavertreter Redhawks Malmö, trotz der Treffer durch Gerrit Fauser und Scott King, nur zu einer 2:5 Niederlage.

Am kommenden Dienstag treten die Scorpions bei ihrem Kooperationspartner in Halle an, ehe es am Freitag in der heimischen TUI Arena im Nordderby gegen die Hamburg Freezers (19.30 Uhr) zum sicherlich stimmungsvollen Wiedersehen mit den ehemaligen Hannoveranern und jetzigen Freezers Gerret Festerling, Thomas Dolak, Patrick Köppchen und David Wolf kommt.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...

Deutscher Nationalspieler kommt aus der Schweiz
Tobias Fohrler wechselt nach Mannheim

​Die Adler Mannheim können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25 vermelden. So kehrt Tobias Fohrler nach Deutschland zurück und wird die kommenden drei Jah...

Spieler des Jahres
Nick Mattinen schließt sich den Toronto Maple Leafs an

​Die Straubing Tigers melden den Abgang von Nicolas Mattinen. Der 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim NHL-Club Toronto Maple Leafs. Nick Mattinen war in der n...

Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...