Scorpions - Pinguine mit zwei Hallensprechern

Scorpions erlegen tapfer kämpfende WölfeScorpions erlegen tapfer kämpfende Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am heutigen Sonntag haben der Rundfunksender Hit-Radio Antenne, die TUI Arena und die

Hannover Scorpions eine ganz besondere Überraschung für die Fans: Pünktlich um 14.30 Uhr beim

Spiel gegen die Krefeld Pinguine werden die Zuschauer erstmals von zwei Hallensprechern begrüßt:

Hit-Radio Antenne-Sportreporter Till Uhlig (31) tauscht die Sprecherkabine gegen ein tragbares

Mikrofon und wird mobil aus der TUI Arena berichten: Aus der Umkleidekabine, aus dem Fanblock

oder direkt von der Eisfläche – eben mittendrin und hautnah bei den Fans. All das wird eingefangen

vom Arena – TV. Sämtliche technische Ansagen kommen auch weiterhin aus der Sprecherkabine.

Dort wird künftig Eric Haselbacher als zweiter Hallensprecher sitzen und die Zuschauer mit

sämtlichen Informationen rund um den Puck versorgen. Till Uhlig zeigt sich begeistert vom neuen

Konzept: „Mit zwei Stimmen zu arbeiten, gibt uns viel mehr Möglichkeiten. Durch die Halle zu

rennen und Dinge mit den Fans zu machen, das ist meine Welt. Wir von Hit-Radio Antenne wollen

gemeinsam mit unseren Partnern, den Scorpions und der TUI Arena einfach noch mehr

Entertainment bieten”, so Uhlig in der heutigen Pressemitteilung der Niedersachsen. Da kann man

nur hoffen, dass vor lauter “Drumherum” die offiziellen Ansagen nicht zu kurz kommen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!