Scorpions: Mit viel Einsatz zum 6:4 gegen Iserlohn

Scorpions: Mit viel Einsatz zum 6:4 gegen IserlohnScorpions: Mit viel Einsatz zum 6:4 gegen Iserlohn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hannover Scorpions haben im Kampf um die begehrten Play-off-Plätze in

der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weiterhin beste Karten. Das Team von Trainer

Kevin Gaudet gewann gegen die Iserlohn Roosters knapp mit 6:4 (2:3, 2:1,

2:0).


Die Hausherren legten einen Blitzstart durch den Treffer von Patrick

Augusta nach 37 Sekunden hin. Die Gäste konterten allerdings geschickt und kamen

durch Purdie (8.) und Trygg (9.) jeweils in Überzahl zum 2:1. Hannover aber

blieb unbeeindruckt und glich in der 11. Minute aus, Björn Bombis markierte den

Treffer. In der Folgezeit wog die Partie hin und her. Die Führung Iserlohns

(14.) egalisierte Jason Cipolla im Mittelabschnitt (27.). als die Roosters das

4:3 durch Greig schossen (29.), ahnten die 6169 Zuschauer in der TUI Arena

nichts Gutes.


Sie wurden aber nicht enttäuscht. Die Gastgeber wurden von Minute zu Minute

stärker und erkämpften sich in Person von Shawn Heins (39.), Sascha Goc (56.)

und Robert Hock (60.) den am Ende verdinten 6:4-Erolg. (Manuel Holscher - Foto

by Thorsten Schrader)


Hannover Scorpions - Iserlohn Roosters 6:4 (2:3, 2:1, 2:0)


Tore:

1:0 Augusta (Hock, Heins) (00:37) 
1:1 Purdie Trygg, Intranuovo (07:11)

5:4 
1:2 Trygg (Fagemo, Purdie) (08:08) 5:4
2:2 Bombis (Schreiber, Pyka)

(10:57)
2:3 Intranuovo (Fagemo) (13:33) 
3:3 Cipolla (Köppchen, Green)

(26:56)
3:4 Greig (Fagemo, Purdie) (28:39) 5:4
4:4 Heins (Dolak, Green)

(38:06) 5:3
5:4 Goc (Augusta, Hock) (55:30)
6:4 Hock (Morczinietz, Kidd)

(59:29)


Strafen: Hannover 12 - Iserlohn 20
Zuschauer:

6169
Hauptschiedsrichter: Willi Schimm

Die verrückteste Show auf Kufen
Straubing Tigers feiern Schützenfest gegen Köln

Am ersten Spieltag nach dem „International Break“ zeigten die Straubing Tigers und die Kölner Haie eine wilde Eishockey-Show, die am Ende 7:4 (3:3, 2:1, 2:0) für die...

Silberheld zeigt bei „Ewige Helden“ sein sportliches Können
Christian Ehrhoff ab kommender Woche in TV-Sendung

​Ab kommendem Dienstag, 19. Februar, wird Christian Ehrhoff in der Sportler-Doku „Ewige Helden“ auf Vox zu sehen sein. Der ehemalige NHL-Verteidiger misst sich in de...

Vier Tore gegen die Grizzlys Wolfsburg
Jacob Berglund beendet Niederlagenserie der Krefeld Pinguine

​Die Krefeld Pinguine haben das Kellerduell in der DEL gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 5:2 (1:2, 3:0, 1:0) gewonnen. ...

Neuzugang von Red Bull Salzburg
Martin Štajnoch verstärkt die Defensive der Thomas Sabo Ice Tigers

​Die Thomas Sabo Ice Tigers haben den slowakischen Verteidiger Martin Štajnoch für den Rest der aktuellen DEL-Saison verpflichtet. Der 28-Jährige kommt vom österreic...

Ex-Berliner zurück in der DEL
Jamie Arniel wechselt zu den Augsburger Panthern

​Die Augsburger Panther verstärken ihr Team in der Deutschen Eishockey-Liga. Von den Vienna Capitals aus der Erste Bank Eishockey Liga wechselt Angreifer Jamie Arnie...

Andreas Bernard kommt aus Pori
Adler Mannheim nehmen weiteren Torhüter unter Vertrag

​Die Adler Mannheim haben sich auf der wichtigen Torhüterposition nochmals abgesichert und mit Andreas Bernard einen weiteren Schlussmann für die alles entscheidende...

Dänisches Architekturbüro 3XN erhält Zuschlag
München stellt Pläne für neue Arena vor

Neben einer Kapazität von bis zu 11.500 Zuschauern bietet die neue multifunktionale Sportarena zusätzlich drei überdachte Trainingseisflächen. Die Kampagne zur Namen...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!