Scorpions: Mit viel Einsatz zum 6:4 gegen Iserlohn

Scorpions: Mit viel Einsatz zum 6:4 gegen IserlohnScorpions: Mit viel Einsatz zum 6:4 gegen Iserlohn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hannover Scorpions haben im Kampf um die begehrten Play-off-Plätze in

der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weiterhin beste Karten. Das Team von Trainer

Kevin Gaudet gewann gegen die Iserlohn Roosters knapp mit 6:4 (2:3, 2:1,

2:0).


Die Hausherren legten einen Blitzstart durch den Treffer von Patrick

Augusta nach 37 Sekunden hin. Die Gäste konterten allerdings geschickt und kamen

durch Purdie (8.) und Trygg (9.) jeweils in Überzahl zum 2:1. Hannover aber

blieb unbeeindruckt und glich in der 11. Minute aus, Björn Bombis markierte den

Treffer. In der Folgezeit wog die Partie hin und her. Die Führung Iserlohns

(14.) egalisierte Jason Cipolla im Mittelabschnitt (27.). als die Roosters das

4:3 durch Greig schossen (29.), ahnten die 6169 Zuschauer in der TUI Arena

nichts Gutes.


Sie wurden aber nicht enttäuscht. Die Gastgeber wurden von Minute zu Minute

stärker und erkämpften sich in Person von Shawn Heins (39.), Sascha Goc (56.)

und Robert Hock (60.) den am Ende verdinten 6:4-Erolg. (Manuel Holscher - Foto

by Thorsten Schrader)


Hannover Scorpions - Iserlohn Roosters 6:4 (2:3, 2:1, 2:0)


Tore:

1:0 Augusta (Hock, Heins) (00:37) 
1:1 Purdie Trygg, Intranuovo (07:11)

5:4 
1:2 Trygg (Fagemo, Purdie) (08:08) 5:4
2:2 Bombis (Schreiber, Pyka)

(10:57)
2:3 Intranuovo (Fagemo) (13:33) 
3:3 Cipolla (Köppchen, Green)

(26:56)
3:4 Greig (Fagemo, Purdie) (28:39) 5:4
4:4 Heins (Dolak, Green)

(38:06) 5:3
5:4 Goc (Augusta, Hock) (55:30)
6:4 Hock (Morczinietz, Kidd)

(59:29)


Strafen: Hannover 12 - Iserlohn 20
Zuschauer:

6169
Hauptschiedsrichter: Willi Schimm


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Zuvor schon Co-Trainer beim DEL-Vizemeister
Alexander Sulzer ist neuer Cheftrainer in Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die vakante Stelle des Cheftrainer-Postens mit dem ehemaligen Eishockeyprofi Alexander Sulzer besetzt....

Erste Trainerposition Herrenbereich des ehemaligen DEL-Spielers
Eisbären Berlin verpflichten Rob Collins als Assistenztrainer

Meister Eisbären Berlin hat sein Trainerteam mit dem Kanadier Rob Collins erweitert. Der ehemalige Profispieler spielte hauptsächlich in der DEL, konnte aber auch ei...

23-jähriger Verteidiger steht vor vierten Saison beim DEL-Klub
Straubing Tigers erzielen Vertragsverlängerung mit Zimmermann

Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Mario Zimmermann für die kommenden Spielzeit verlängert. Damit geht der 23-Jährige in seine vierte Saison für ...

27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...

Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...

Rückkehr nach Leihe an schweizerischen Topklub EV Zug
Andreas Eder kehrt nach München zurück

Andreas Eder kehrt zum EHC Red Bull München nach seiner Leihe an den schweizerischen Club EV Zug. Der Stürmer hat einen Vertrag für die Saison 2024/25 unterzeichnet....