Scorpions: Leidborg bleibt - Pasanen kommt

Scorpions erlegen tapfer kämpfende WölfeScorpions erlegen tapfer kämpfende Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Hannover Scorpions haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den schwedischen Trainer Gunnar Leidborg (49) für zwei weitere Jahre an sich gebunden.

Diese Lösung soll auch im Falle eines Abstiegs gelten. Die Scorpions belegen in der Tabelle aktuell den 13. und vorletzten Platz und würden nach heutigen Stand in den Play-Downs mit Aufsteiger Wölfe Freiburg um den Klassenerhalt spielen.

Was seit Wochen schon zahlreiche Fachzeitschriften und diverse Medien

vermuteten, bestätigte sich heute:

Jari Pasanen, der Erfolgscoach des momentanen Tabellenführers der Oberliga, wechselt nach

Ablauf dieser Saison zu den Hannover Scorpions in die DEL (Deutsche Eishockey Liga). Der Finne wird als Co-Trainer neben Gunnar Leidborg an der Bande stehen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!