Scorpions: Köppchen wird operiert

Scorpions erlegen tapfer kämpfende WölfeScorpions erlegen tapfer kämpfende Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Patrick Köppchen, 26-jähriger

Verteidiger der Hannover Scorpions und früher auch in Diensten der

Nationalmannschaft, wird noch weitere acht bis zwölf Wochen ausfallen. Am

gestrigen Mittwoch wurde seine Knöchelverletzung zum wiederholten Male

untersucht. Das Ergebnis besagt, dass eine Operation der einzige Weg zur Heilung

ist. Der gebürtige Berliner wird am morgigen Freitag im Friederikenstift in

Hannover von Prof. Dr. med. Helmut Lill operiert.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!