Scorpions haben alle Mann an Bord

Scorpions erlegen tapfer kämpfende WölfeScorpions erlegen tapfer kämpfende Wölfe
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bei den Hannover Scorpions ist Gordon Borberg, der seine Sperre von sechs Spielen abgesessen hat,

am nächsten Freitag wieder dabei. Da auch Lenz Funk bereits gestern wieder mit von der Partie war,

dürfte das Trainergespann Gunnar Leidborg / Olle Öst gegen Tabellenführer Frankfurt Lions

(Beginn: 19.30 Uhr) in der Lage sein, aus dem Vollen zu schöpfen. - Die Viertelfinal-Begegnung des

Deutschen Eishockey Pokals zwischen den Eisbären Berlin und den Kassel Huskies, die ursprünglich

auf Dienstag, den 11. November, terminiert war, wird einvernehmlich auf Dienstag, den 2.

Dezember, Spielbeginn 19.30 Uhr, verschoben. Die weiteren Viertelfinal-Paarungen (Spieltermin 11.

November): Kölner Haie - ERC Ingolstadt, Krefeld Pinguine - Nürnberg Ice Tigers, SC Riessersee -

EHC Wolfsburg