Scorpions: Grass erster Casting Sieger und Björk im Try-out

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Verteidiger traf gestern Abend in Hannover ein und wir ab Donnerstag am Trainingsbetrieb und damit der Vorbereitung des niedersächsischen DEL-Klubs teilnehmen.

„Wir freuen uns über die Möglichkeit noch einen Verteidiger seines Formats testen zu können. Johan ist sehr ehrgeizig und wird alles geben, um seine Chance zu nutzen. Damit heizt er natürlich auch den Konkurrenzkampf an“, erklärt Scorpions Geschäftsführer Marco Stichnoth.

Johan Björk ist ein typischer Stay-at-home-Verteidiger, der vor allem Wert auf die Defensive legt, aber auch offensiv Akzente setzen kann. Mit einer Größe von 1,87 Meter und einem Gewicht von 94 Kilogramm ist er ein robuster Verteidiger, der zudem über ein sehr gutes Körperspiel verfügt. Zudem ist er sehr agil und verfügt über ein starkes Passspiel. Der Linksschütze wurde 2002 in der 4. Runde an 125. Stelle von den Ottawa Senators gedraftet.

Die Entscheidung bei „Generation Hockey“ fiel der sportlichen Leitung der Hannover Scorpions nicht leicht. Aber Trainer Toni Krinner und Geschäftsführer Marco Stichnoth hatten dies bereits geahnt. „Am Ende waren es Nuancen, die den Ausschlag gegeben haben. Entsprechend lang dauerten auch die Beratungen zwischen Toni und mir“, erklärte Stichnoth. Nun steht fest: Artur Grass wird den Jahres-Profivertrag bei den Hannover Scorpions erhalten und damit seine Chance, sich in der höchsten Deutschen Spielklasse zu beweisen und zu etablieren.

„Für uns war dieses Projekt natürlich Neuland und so sind wir ohne große Erwartungen gestartet. Wir konnten nicht ahnen, dass die Jungs sich so fantastisch entwickeln. Dies ist natürlich mehr als positiv, hat uns die Entscheidung für den einen und gegen den anderen aber nicht erleichtert“, sagte Stichnoth, der mit Artur Grass damit den letzten Scorpions-Profi unter Vertrag genommen hat.

„Natürlich bin ich wahnsinnig glücklich, dass die Wahl auf mich fiel, denn wir haben beide hart gearbeitet und auch Karan hätte es verdient. Für mich geht der Traum zum Glück weiter und ich werde noch mehr Arbeit investieren, um mein Ziel zu verwirklichen, mich dauerhaft in der DEL zu etablieren. Ich kann nur jedem empfehlen, bei Generation Hockey mitzumachen. Das ist eine einmalige Chance und auch wenn es nicht klappt, als Spieler entwickelt man sich in den Trainingsmonaten so enorm weiter, dass jeder schon allein davon profitiert“, freut sich der Sieger Artur Grass, der an seine Chance geglaubt und alles dafür getan hat. Der Lohn für ihn ist der Profivertrag bei den Hannover Scorpions.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
26-jähriger Stürmer geht in vierte Spielzeit für Ice Tigers.
Jake Ustorf bleibt eine weitere Saison in Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers haben Jake Ustorf, Sohn des ehemaligen Eishockeyprofis und aktuellen Sportdirektors des Clubs, mit einer Vertragsverlängerung für für die kom...

Zuletzt in der kanadischen Ontario Hockey League (OHL) tätig
Ted Dent neuer Cheftrainer der Augsburger Panther

Die Augsburger Panther haben die vakante Stelle des Head-Coaches mit dem erfahrenen 54-jährigen Kanadier Ted Dent besetzt. ...

23-jähriger Schlussmann ersetzt Kevin Reich
Hendrik Hane wechselt von Düsseldorf nach Iserlohn

​Die Iserlohn Roosters haben ihre Planungen auf der Torhüterposition für die kommende Spielzeit abgeschlossen: Nachdem Andreas Jenike seinen Vertrag bereits Ende der...

Thomas Brandl bleibt Development Coach
Kölner Haie: Manuel Kofler und Fredrik Norrena nun im Trainerteam

​Das Trainerteam der Kölner Haie für die kommende Saison nimmt Formen an. Mit Manuel Kofler und Fredrik Norrena hat der KEC zwei Co-Trainer für das Team um Cheftrain...

Auszeichnung zum besten U21-Spieler der DEL2
Löwen Frankfurt verpflichten Verteidiger Philipp Bidoul

Die Löwen Frankfurt haben den 20-jährigen Philipp Bidoul vom ESV Kaufbeuren verpflichtet und mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet....

Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....