Scorpions: Eric Schneider bittet um Vertragsauflösung

Lesedauer: ca. 1 Minute

Eric Schneider wird in der kommenden Saison nicht im Dress der Scorpions auflaufen. Der Stürmer, der in der vergangenen Saison mit 22 Toren und 32 Vorlagen Topscorer der Hannoveraner war, hat um Vertragsauflösung gebeten.

In einem kurzfristig einberufenen Gespräch mit Scorpions Geschäftsführer Marco Stichnoth am heutigen Freitag Vormittag erläuterte der 31-jährige Kanadier seine Gründe und machte von einem Vertragspassus Gebrauch, der ihm im Zuge der Gehaltsverzichts-Verhandlungen gewährt worden war.

„Wir haben Verständnis für die von Eric vorgetragenen Gründe und bedanken uns bei ihm für die letzten drei Jahre im Scorpions Dress. Wir wissen, dass Eric einen großen Teil zum Erfolg und der guten Entwicklung der Mannschaft beigetragen hat und wünschen ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft“, erklärte Scorpions Geschäftsführer Marco Stichnoth.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 17.03.2021
Kölner Haie Köln
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Mittwoch 03.03.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Donnerstag 04.03.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Freitag 05.03.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Samstag 06.03.2021
Straubing Tigers Straubing
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Sonntag 07.03.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn