Scorpions entscheiden Niedersachsen-Derby für sichHannover - Wolfsburg 4:2

Ivan Ciernik traf elf Sekunden vor der ersten Pause zum 1:0. (Foto: Sebastian Sendlak - www.stock4press.de)Ivan Ciernik traf elf Sekunden vor der ersten Pause zum 1:0. (Foto: Sebastian Sendlak - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es war nicht immer hochklassig, aber dafür spannend. Die 2.985 Zuschauer bekamen ein dramatisches Match zu sehen, in dem die Scorpions schon wie der sichere Sieger aussahen, kurzfristig von Wolfsburg arg bedrängt wurden und sich schließlich mit einem tollen Endspurt die drei Punkte sicherten.

Fast wäre es mit einem 0:0 in die erste Pause gegangen. Ganze elf Sekunden vor Drittelende gelang dem Scorpions Goalgetter Ivan Ciernik (20.) das 1:0, als er nach einem Fehlversuch von Kuklovszky goldrichtig stand und die wichtige Führung erzielte. Als Chris Herperger (30.) exakt in der Sekunde, als Tyler Haskins wieder von der Strafbank kam, das 2:0 schoss, da glaubten viele, dass der psychologisch ungünstige Zeitpunkt dem Tabellenletzten das Genick brechen würde, aber diese wehrten scih fast schon verzweifelt und sie hatten Glück. Benedikt Kohl (40.) nutzte eine Strafe von Stephan Daschner zum Anschlusstor aus und gerade 42 Sekunden nach Beginn des Abschlussdrittels konnte Robert Bina (41.) ausgleichen. Der Kampf wogte jetzt hin und her bis David Sulkovsky (56.) sich ein Herz nahm und sein Team in Führung brachte. Folgerichtig nahm Wolfsburg Coach Pavel Gross seinen stark haltenden Keeper Sebastian Vogl aus dem Tor und kassierte prompt das 4:2, erzielt von Andreas Morczinietz (60.).


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang aus Iserlohn
Straubing Tigers verpflichten Luke Adam

​Der Kanadier Luke Adam wird die Offensive der Straubing Tigers verstärken. ...

Auftaktspiel zwischen Kölner Haie und EHC Red Bull München am 15.09.22
DEL veröffentlicht Spielplan für die Saison 2022/23

Die Eishockey-Fans haben sehnsüchtig darauf gewartet. Jetzt steht der Spielplan für die kommende Spielzeit in der DEL fest. Und das Auftaktspiel der neuen Saison fin...

Schussstarker Verteidiger für die Löwen-Defensive
Löwen Frankfurt holen Simon Sezemsky aus Iserlohn

Der läuferisch und technisch versierte Abwehrspieler Simon Sezemsky kommt vom DEL-Club Iserlohn Roosters nach Frankfurt. ...

Angreifer kommt vom HC Ambri-Piotta
Eisbären Berlin verpflichten Peter Regin

Die Eisbären Berlin haben ihre Offensive verstärkt. Peter Regin wechselt vom HC Ambri-Piotta aus der Schweiz zum amtierenden Deutschen Meister. Der Center hat einen ...

Hessischer Aufsteiger erhält endgültig die Lizenz für die Erstklassigkeit
Jetzt offiziell: Löwen Frankfurt steigen in die DEL auf

Das Warten hat ein Ende, denn die Deutsche Eishockey Liga (DEL) gab heute nach Abschluss des Lizenzierungsverfahrens bekannt, dass die Löwen Frankfurt die Lizenz für...

Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...

Finnischer Verteidiger kommt aus Turku
Ville Lajunen verstärkt die Schwenninger Wild Wings

​Ville Lajunen wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. Der Finne spielte zuletzt in seinem Heimatland für TPS Turku. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tye McGinn schließt sich dem ERC Ingolstadt an

​Der ERC Ingolstadt hat ein weiteres Puzzleteil seiner Offensive verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Fischtown Pinguins kommt Stürmer Tye McGinn an die Donau. Der 1,...