Scorpions: Dritter Sieg in Folge

Scorpions: Dritter Sieg in FolgeScorpions: Dritter Sieg in Folge
Lesedauer: ca. 1 Minute

­

 

Vor

nur knapp 3600 Zuschauern besiegten am Freitagabend die Hannover Scorpions die

Straubing Tigers knapp, aber verdient mit 2:1.

Neben

den bereits länger verletzten Rainer Köttsdorfer und Tore Vikingstad mussten

die Niedersachsen im Spiel gegen die Oberbayern auf Sascha Goc verzichten, der

in den letzten Spielen dem Spiel seiner Mannschaft den Stempel aufdrückte.

 

 

­

 

Spielbestimmend

gestalteten die Zach-Mannen die Partie, und gingen fast schon folgerichtig durch

ein Abstaubertor von Tino Boos mit 1:0 nach neun Minuten in Führung. Das Spiel

verflachte danach zusehends, die Hannoveraner ließen ihren Kontrahenten besser

ins Spiel kommen, die ihre Möglichkeiten jedoch nicht zu nutzen vermochten. Bis

zur 33. Minute musste die Kulisse warten, um den nächsten Treffer ihrer

Mannschaft bejubeln zu dürfen. Kapitän Dan Lambert markierte in Überzahl das

vorentscheidende 2:0. Die Gäste ließen sich nicht unterkriegen, und schlugen

zehn Sekunden vor der zweiten Pausensirene zurück. William Trew traf zum 1:2

aus Sicht der Tigers. Jegliche Bemühungen der Gäste blieben im Schlussdurchgang

ohne Erfolg. Mit Glück und können retteten die Scorpions ihren Vorsprung über

die Zeit.

 

­

Statistik:

1:0 (8:37) Boos (Schneider); 2:0 (33:24) Lambert (Brimanis, Herperger) 5-3; 2:1

(39:50) Trew (Elfring, Chouinard)

Strafminuten:

Hannover 6 – Straubing 12 + 10 für Meloche

Schiedsrichter:

Piechaczek (Finning)

Zuschauer:

3624

Jens

Wilke - Fotos www.mendaxpress.de 


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Auftaktspiel zwischen Kölner Haie und EHC Red Bull München am 15.09.22
DEL veröffentlicht Spielplan für die Saison 2022/23

Die Eishockey-Fans haben sehnsüchtig darauf gewartet. Jetzt steht der Spielplan für die kommende Spielzeit in der DEL fest. Und das Auftaktspiel der neuen Saison fin...

Schussstarker Verteidiger für die Löwen-Defensive
Löwen Frankfurt holen Simon Sezemsky aus Iserlohn

Der läuferisch und technisch versierte Abwehrspieler Simon Sezemsky kommt vom DEL-Club Iserlohn Roosters nach Frankfurt. ...

Angreifer kommt vom HC Ambri-Piotta
Eisbären Berlin verpflichten Peter Regin

Die Eisbären Berlin haben ihre Offensive verstärkt. Peter Regin wechselt vom HC Ambri-Piotta aus der Schweiz zum amtierenden Deutschen Meister. Der Center hat einen ...

Hessischer Aufsteiger erhält endgültig die Lizenz für die Erstklassigkeit
Jetzt offiziell: Löwen Frankfurt steigen in die DEL auf

Das Warten hat ein Ende, denn die Deutsche Eishockey Liga (DEL) gab heute nach Abschluss des Lizenzierungsverfahrens bekannt, dass die Löwen Frankfurt die Lizenz für...

Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...

Finnischer Verteidiger kommt aus Turku
Ville Lajunen verstärkt die Schwenninger Wild Wings

​Ville Lajunen wechselt zu den Schwenninger Wild Wings. Der Finne spielte zuletzt in seinem Heimatland für TPS Turku. ...

Stürmer kommt aus Bremerhaven
Tye McGinn schließt sich dem ERC Ingolstadt an

​Der ERC Ingolstadt hat ein weiteres Puzzleteil seiner Offensive verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Fischtown Pinguins kommt Stürmer Tye McGinn an die Donau. Der 1,...

Stürmer kommt vom EHC Red Bull München
Frank Mauer verstärkt die Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Frank Mauer unter Vertrag genommen. Der 34 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten EHC Red Bull München zum DEL Rekordmeister. Ma...