Schwerter Thomas Kämmerling macht Iserlohner Eishockeycracks fit

Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim

DEL-Klub Iserlohn Roosters hat die Vorbereitung auf die kommende Saison bereits

begonnen. Während Stürmer Michael Wolf und Verteidiger Chris Schmidt mit der

Nationalmannschaft im kanadischen Halifax bei der Weltmeisterschaft noch auf

dem Eis stehen, schwitzt ein Teil der Mannschaft bereits wieder im Kraftraum

der Eissporthalle am Seilersee. Unter der Leitung von Co-Trainer Uli Liebsch

haben bereits die ersten Einheiten stattgefunden. Unterstützt wird Liebsch in

seiner Arbeit seit kurzem durch den Athletiktrainer Thomas Kämmerling vom

sportmedizinischen Trainingszentrum Kämmerling in Schwerte.

Thomas

Kämmerling selbst verfügt über neueste Erkenntnisse im Bereich Fitness  und Muskelaufbau. Bei „Fitness-Guru“

Verstegen aus den USA, der vor knapp zwei Jahren mit seinen neuen

Trainingsmethoden bei der deutschen Fußball Nationalmannschaft für viel

Aufsehen gesorgt hatte, war Thomas Kämmerling als Hospitant zu Gast.

Thomas

Kämmerling soll helfen die individuellen Defizite der einzelnen Spieler, wie

etwa im Schulter- und Nackenbereich, in der Rückenmuskulatur oder in der

Bauchmuskulatur zu verbessern.

Thomas

Kämmerling selbst freut sich über die neue Aufgabe und ist zugleich voll des Lobes:

„Es ist toll, dass die Roosters mit Karsten Mende und Uli Liebsch zwei Leute

haben, die innovative Ideen gerne umsetzen. Vielen anderen fehlt dazu der Mut“,

so der Schwerter.

(Michael

Krähling)

Foto:

(V.l.n.r.) Manager Karsten Mende, Thomas Kämmerling und Co-Trainer Uli Liebsch


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Zweiter Sieg bei der Mission Wiederaufstieg
U18-WM: DEB-Team fegt Ungarn vom Eis

Das DEB-Team hat auch das zweite Spiel bei der IIHF-U18-Weltmeisterschaft Division 1 im dänischen Frederikshavn gewonnen. Dabei wurde Ungarn mit 9:2 recht deutlich b...

Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...

3:0-Sieg im fünften Spiel
Fischtown im Finale – Bremerhaven wirft den Meister raus

​Der EHC Red Bull München ist raus aus dem Play-off-Rennen der Deutschen Eishockey-Liga – es wird also einen anderen Deutschen Meister geben. Und vielleicht sogar ei...

DEL-Halbfinale am Sonntag
Fischtown Pinguins Bremerhaven versetzen Meister in Schockstarre – Straubing Tigers stemmen sich gegen Halbfinal-Aus

Im vierten Spiel der Halbfinal-Serien in der Deutschen Eishockey-Liga wehrten die Straubing Tigers mit einem 3:2-Sieg den ersten Matchpuck der Eisbären Berlin ab. Im...