Schwenninger Wild Wings im AufwindDie DEL am Dienstag

Die Schwenninger Wild Wings gewannen am Dienstag gegen die Straubing Tigers. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Die Schwenninger Wild Wings gewannen am Dienstag gegen die Straubing Tigers. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Dienstagabend gewannen die Wild Wings ein intensives Spiel gegen die Straubing Tigers mit 5:2 (1:0, 2:2, 2:0). Johannes Huß brachte die Hausherren in Führung, ehe Huß und Tylor Spink zu Beginn des Mittelabschnitts auf 3:0 erhöhten. Die Niederbayern kamen aber zurück, stellten durch Jason Akeson und Marcel Brandt den Anschluss her – Letzterer traf neun Sekunden vor der zweiten Pause in Unterzahl. Doch in der Schlussphase machten Alexander Karachun und Ken Andre Olimb alles klar.

Die Düsseldorfer EG kam zwar mit einem sehenswerten Handgelenkschuss von Tobias Eder nach nicht einmal zwei Minuten gut in die Partie, doch letztlich gewannen die Grizzlys Wolfsburg mit 4:2 (0:1, 3:0, 1:1), weil die Hausherren gegen Ende des ersten Drittels das Kommando übernahmen und nach der ersten Pause per Doppelschlag durch Spencer Machacek und Sebastian Furchner erfolgreich waren. Darren Archibald schoss DEG-Goalie Mirko Pantkowski kurz vor der zweiten Pause von hinten an und erhöhte so auf 3:1. In Überzahl brachte Alex Barta die Gäste nochmal heran, doch Furchner sorgte per Empty-Net-Goal endgültig für den Wolfsburger Sieg.

Die Kölner Haie bleiben in der Erfolgsspur – auch wenn die knapp 7400 Fans in der Domstadt über 53 Minuten auf Tore warten mussten. Dann aber traf Andreas Thuresson gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven. 24 Sekunden vor Schluss stellte Lukas Dumont den 2:0 (0:0, 0:0, 2:0)-Endstand für den KEC per Empty-Net-Goal her.

Die Eisbären Berlin setzten sich klar mit 4:1 (2:0, 2:1, 0:0) gegen die Iserlohn Roosters durch. Giovanni Fiore und Frank Hördler trafen im ersten Drittel für das Hauptstadtteam. Frans Nielsen erhöhte in der 25. Minute auf 3:0, ehe Joe Whitney die Sauerländer heranbrachte. Doch kurz darauf stellte Fiore bereits den Endstand für Berlin her. 


Mit dem PENNY Eishockey Ticket Abstauber hast du die Chance Tickets für das Spiel deiner Wahl zu gewinnen. Jetzt mitmachen und Tickets abstauben!​ 
Die DEL am Sonntag
Erster „Dreier“ für Meister Berlin – erster „Sechser“ für Adler Mannheim

​Der Deutsche Meister ist in der Saison der Deutschen Eishockey-Liga angekommen. Die Eisbären Berlin haben erstmals die vollen drei Punkte eingefahren....

Erlebe die PENNY DEL live in der Arena.
PENNY Eishockey Ticket Abstauber

Hockeyweb und PENNY schicken dich zu einem PENNY DEL Spiel deiner Wahl. Einfach auf den Link klicken und beim PENNY Eishockey Ticket Abstauber teilnehmen!...

Die DEL am Freitag
ERC Ingolstadt übernimmt die Tabellenführung in der DEL

​Erstmals bleiben die Fischtown Pinguins Bremerhaven in dieser DEL-Saison ohne Punkte – und müssen Rang eins an den ERC Ingolstadt abgeben. Haie-Torhüter Mirko Pantk...

Jetzt Angebot sichern
20€ Freiwette für die DEL

Beim Online-Wettanbieter Betano bekommt ihr eine 20€ Freiwette für die DEL und DEL2! Zusätzlich erhaltet ihr einen 100€ Willkommensbonus!...

Viermal für Nationalteam im Einsatz
Nürnberg Ice Tigers: Julius Karrer verlängert um zwei Jahre

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den Vertrag mit Julius Karrer um zwei Jahre verlängert. Der 22-jährige Verteidiger bleibt dem fränkischen DEL-Klub damit mindestens bi...

Beide Mannschaften werden zur Kasse gebeten
DEL verhängt Strafe gegen Bietigheim Steelers und Iserlohn Roosters

Die Bietigheim Steelers und Iserlohn Roosters haben beide eine Geldstrafe von der DEL erhalten....

Angreifer verletzte sich am vergangenen Sonntag
Tyler Gaudet fehlt den Adler Mannheim bis auf Weiteres

Tyler Gaudet hat sich gegen die Bietigheim Steelers verletzt und wird bis auf Weiteres ausfallen....

Schlusslicht Bietigheim bleibt weiter punktlos
Adler Mannheim erkämpfen ersten Saisonsieg

Im Kellerduell feiern die Adler Mannheim nach drei Niederlagen zum Auftakt den ersten Saisonsieg im Heimspiel mit 4:2 (1:0, 2:2, 1:0) gegen den Tabellenletzten Bieti...

Dominik Bokk trifft doppelt
5:2 – Frankfurt besiegt Iserlohn und ist Fünfter

Die Löwen Frankfurt konnten nach der 3:4-Niederlage gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven ihren ersten Heimsieg seit der Rückkehr in die DEL feiern. Gegen die Ise...

DEL Hauptrunde

Sonntag 02.10.2022
Iserlohn Roosters Iserlohn
2 : 5
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
5 : 2
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
6 : 3
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
EHC Red Bull München München
3 : 1
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
2 : 3
Bietigheim Steelers Bietigheim
Straubing Tigers Straubing
4 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dienstag 04.10.2022
Kölner Haie Köln
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Mittwoch 05.10.2022
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Donnerstag 06.10.2022
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln
Freitag 07.10.2022
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
EHC Red Bull München München
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter