Schwenninger Wild Wings holen lettischen Nationalspieler Olympionike Miks Indrasis verstärkt Offensive

Miks Indrasis spielt künftig für die Schwenninger Wild Wings. (Foto: dpa/picture alliance/EPA)Miks Indrasis spielt künftig für die Schwenninger Wild Wings. (Foto: dpa/picture alliance/EPA)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zuletzt beendete der Linksschütze die vergangene Saison beim EHC Biel-Bienne in der Schweiz. Seine körperliche Präsenz verbunden mit feinen Händen und gutem Skating soll den Wild Wings in der kommenden Spielzeit offensive Durchschlagskraft verleihen.

Das bestätigt auch der Schwenninger Trainer Harold Kreis. „Miks ist ein Offensivakteur, der viel internationale Erfahrung mitbringt. Er ist ein sehr guter Torjäger und spielt unheimlich verantwortungsvoll in der Defensive. Obendrauf ist er ein Spieler mit starkem Charakter und ausgeprägtem Teamgeist.“

„Ich bin begeistert davon für die Wild Wings zu spielen und möchte dem Management für das Vertrauen und die Professionalität danken“, sagt Miks Indrasis, der im Angriff jede Position bekleiden kann. „Meine Ambitionen sind ziemlich simpel. Ich möchte mit Schwenningen um die Meisterschaft spielen. Mit großer Vorfreude fiebere ich dem Saisonstart entgegen und kann es kaum erwarten die fantastischen Fans zu erleben.“

Wild-Wings-Sportdirektor Christof Kreutzer hat dem Kader somit das vorerst letzte Puzzleteil hinzugefügt: „Mit der Verpflichtung von Miks Indrasis haben wir nun die Mannschaft zusammen, mit der wir auch in die Saison starten wollen. Ich freue mich jetzt sehr auf die Ankunft der Jungs und auf das erste gemeinsame Eistraining in einer Woche.“


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...

Kanadischer Center neu im Team
Augsburger Panther verpflichten Antoine Morand

​Kurz vor dem Trainingsstart können die Augsburger Panther eine weitere Personalie vermelden. Stürmer Antoine Morand wechselt aus der Organisation der San Jose Shark...

Personalplanungen abgeschlossen
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Center Jean-Christophe Beaudin

​Die Grizzlys Wolfsburg haben sich die Dienste eines weiteren Centers gesichert: Der 25-jährige Kanadier Jean-Christophe Beaudin (25) schließt sich den Niedersachsen...