Schwenninger Wild Wings holen lettischen Nationalspieler Olympionike Miks Indrasis verstärkt Offensive

Miks Indrasis spielt künftig für die Schwenninger Wild Wings. (Foto: dpa/picture alliance/EPA)Miks Indrasis spielt künftig für die Schwenninger Wild Wings. (Foto: dpa/picture alliance/EPA)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zuletzt beendete der Linksschütze die vergangene Saison beim EHC Biel-Bienne in der Schweiz. Seine körperliche Präsenz verbunden mit feinen Händen und gutem Skating soll den Wild Wings in der kommenden Spielzeit offensive Durchschlagskraft verleihen.

Das bestätigt auch der Schwenninger Trainer Harold Kreis. „Miks ist ein Offensivakteur, der viel internationale Erfahrung mitbringt. Er ist ein sehr guter Torjäger und spielt unheimlich verantwortungsvoll in der Defensive. Obendrauf ist er ein Spieler mit starkem Charakter und ausgeprägtem Teamgeist.“

„Ich bin begeistert davon für die Wild Wings zu spielen und möchte dem Management für das Vertrauen und die Professionalität danken“, sagt Miks Indrasis, der im Angriff jede Position bekleiden kann. „Meine Ambitionen sind ziemlich simpel. Ich möchte mit Schwenningen um die Meisterschaft spielen. Mit großer Vorfreude fiebere ich dem Saisonstart entgegen und kann es kaum erwarten die fantastischen Fans zu erleben.“

Wild-Wings-Sportdirektor Christof Kreutzer hat dem Kader somit das vorerst letzte Puzzleteil hinzugefügt: „Mit der Verpflichtung von Miks Indrasis haben wir nun die Mannschaft zusammen, mit der wir auch in die Saison starten wollen. Ich freue mich jetzt sehr auf die Ankunft der Jungs und auf das erste gemeinsame Eistraining in einer Woche.“


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Thomas Brandl bleibt Development Coach
Kölner Haie: Manuel Kofler und Fredrik Norrena nun im Trainerteam

​Das Trainerteam der Kölner Haie für die kommende Saison nimmt Formen an. Mit Manuel Kofler und Fredrik Norrena hat der KEC zwei Co-Trainer für das Team um Cheftrain...

Auszeichnung zum besten U21-Spieler der DEL2
Löwen Frankfurt verpflichten Verteidiger Philipp Bidoul

Die Löwen Frankfurt haben den 20-jährigen Philipp Bidoul vom ESV Kaufbeuren verpflichtet und mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet....

Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...