Schultz für Liles

Schafft es Manuel Klinge?Schafft es Manuel Klinge?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem John-Michael Liles wegen einer Verletzung nicht für die Kassel Huskies spielen kann,

wurde heute der NHL-Verteidiger Nick Schultz von den Minnesota Wild für die Zeit des

Lock-Outs verpflichtet. Der “Neu-Kasseler” wurde 2000 in Runde 2 an Nummer 33 von den

Minnesota Wild gedraftet; er erzielte in 206 NHL-Partien 13 Tore und gab dazu noch 23

Vorlagen. Zuvor hat der Linksschütze bei den Prince Albert Raiders in der WHL und bei den

Cleveland Lumberjacks in der IHL gespielt. Der Kanadier wurde am 25. August 1982 in Strasbourg

(Provinz Saskatchewan) geboren, ist 1,84 m groß und wiegt 80 Kg. An seiner neuen Arbeitsstelle

erhält er Rückennummer 55. Im Laufe des morgigen Tages wird Nick Schultz in Kassel eintreffen.

Der Verein bestätigte allerdings nicht, dass er allerdings schon gegen Nürnberg auflaufen wird.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!