Schulterverletzung: Saison-Aus für Leon NiederbergerTalent der Düsseldorfer EG verlängert Vertrag

Leon Niederberger von der Düsseldorfer EG. (Foto: dpa/picture alliance)Leon Niederberger von der Düsseldorfer EG. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mannschaftsarzt Dr. Ulf Blecker: „Leon Niederberger hat einen Labrum-Abriss erlitten. Diese schwere Kapsel-/Bandverletzung muss in jedem Falle operiert werden, damit er später wieder die volle Stabilität in der Schulter erreicht. Ich rechne nach der Operation mit einer Rehabilitationszeit von etwa vier Monaten.“ Die Operation wird in den nächsten Tagen von Dr. Wolfgang Nebelung im Marienkrankenhaus in Düsseldorf-Kaiserswerth durchgeführt. Der Schulter-Spezialist hat in der Vergangenheit bereits DEG-Größen wie Tore Vikingstad, Daniel Kreutzer und Manuel Strodel erfolgreich operiert.

Der Sportliche Leiter Niki Mondt: „Leons Ausfall trifft uns natürlich hart. Er spielt bislang eine gute Saison und wird uns fehlen. Ich bin aber fest davon überzeugt, dass er diese Verletzung gut überstehen und seine Karriere als Eishockey-Spieler problemlos fortsetzen wird. Als sein Ersatz rückt Stefan Reiter wieder fest in den DEG-Kader.“

Unmittelbar vor der Verletzung hatte sich der Club mit dem DEG-Eigengewächs auf eine Verlängerung seines Vertrages bis zum Ende der Saison 2019/20 geeinigt. Geschäftsführer Stefan Adam: „Wir sind vom Potenzial und den weiteren Entwicklungsmöglichkeiten von Leon Niederberger absolut überzeugt. Sein Ausfall hat darauf keinen Einfluss. Wir hätten seinen Vertrag auch nach seiner Verletzung in derselben Art und Weise verlängert. Leon soll nun in den nächsten Wochen und Monaten in aller Ruhe die Folgen der kommenden Operation auskurieren und dann wieder voll in die Vorbereitung auf die Saison 2019/20 einsteigen. Für diese schwierige Zeit drücken wir ihm alle die Daumen.“

Leon Niederberger: „Dieser Ausfall ist natürlich ein Schock für mich. Ich hätte dem Team im Kampf um die Playoffs so gerne geholfen. Dass ich nun zuschauen muss, trifft mich hart. Ich werde mich aber in der Reha voll reinhängen und in der kommenden Spielzeit wieder angreifen. Dass ich dabei schon einen neuen Vertrag unterschrieben habe, gibt mir die nötige Sicherheit. Ich bin der DEG eng verbunden und freue mich, weiter enger Teil der Geschichte dieses Clubs zu bleiben. Ich danke allen DEG-Fans für die vielen und tollen Genesungswünsche. Wir sehen uns bald wieder!“

Leon Niederberger hat alle Jugendteams der Düsseldorfer EG durchlaufen. Seine ersten DEL-Einsätze waren in der Saison 2015/16. In der laufenden Spielzeit 2018/19 kam er in 41 Spielen auf je sieben Tore und Vorlagen. Insgesamt hat der 22-jährige, gebürtige Düsseldorfer bislang 83 DEL-Partien für die Rot-Gelben bestritten (zehn Tore, elf Vorlagen), außerdem 65 Partien für den DEG-Kooperationspartner EC Bad Nauheim in der DEL2 (neun / 14).


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Nach Karriereende zuletzt Co-Trainer bei der DEG
Düsseldorfer EG benennt Alexander Barta zum Sportmanager

Die Düsseldorfer EG hat Alexander Barta auf der neu geschaffenen Position als Sportmanager installiert. ...

Einjahresvertrag für den 29-Jährigen
Myles Powell schließt sich dem ERC Ingolstadt an

Noch mehr Offensiv-Power für den ERC Ingolstadt. Myles Powell geht ab sofort für die Blau-Weißen in der DEL auf Torejagd. ...

28-jähriger Verteidiger mit NHL-Erfahrung
Eisbären Berlin nehmen Mitch Reinke unter Vertrag

Der DEL-Meister hat die neunte Ausländerlizenz mit dem Abwehrspieler, der zuletzt für die Coachella Valley Firebirds in der American Hockey League (AHL) spielte, bes...

US-Amerikaner kommt von den SCL Tigers
Augsburger Panther sichern sich die Dienste von Stürmer Anthony Louis

Der Außenstürmer belegt die zehnte und vorerst letzte Importstelle im Kader des DEL-Clubs für die Saison 2024-25....

Nizze Landén wird neuer Torwarttrainer
Kölner Haie: Sturmtalent Mateu Späth kommt aus Bad Tölz

Personeller Doppelpack für die Kölner Haie: Der 58-jährige Schwede Nizze Landén wird neuer Torwarttrainer des KEC, dazu kommt das 17-jährige Talent Mateu Späth aus B...

28-jähriger Stürmer mit NHL-Erfahrung
Adam Brooks wechselt zum EHC Red Bull München

Der EHC Red Bull München hat den Calder-Cup-Champion Adam Brooks verpflichtet. Der 28-jährige Kanadier mit NHL-Erfahrung wird in der kommenden Saison die Offensive d...

Führungspersönlichkeit und treibende Kraft in der Kabine
Markus Hännikäinen kehrt zu den Adlern Mannheim zurück

Die Adler Mannheim haben Markus Hännikäinen zurückgeholt. Demnach stürmt der 31-Jährige, dessen Vertrag nach der Spielzeit 2023/24 nicht verlängert worden war, eine ...

So lief der NRW-Pokal
Die verrückte Geschichte des vergessenen Pokalsiegers von 1976/77

​Kann ein kompletter Eishockey-Wettbewerb vergessen werden? Ein offizieller Wettbewerb, um genau sein? Mit einem renommierten Sieger? Die Antwort ist: ja! Oder haben...