Schon 2.000 Abos weg!

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kölner Haie haben für die kommende Saison, die Mitte September beginnt, bereits knapp 2.000

Dauerkarten verkauft. Das sind mehr als zum vergleichbaren Zeitpunkt des Vorjahres. Zudem freuen

sich die Verantwortlichen über viele Neukunden. In der letzten Spielzeit hatten die Haie insgesamt

6.500 Dauerkarten verkauft. Der Dauerkarten-Vorverkauf für die nächste Saison findet

ausschließlich im Ticket- und Fanshop der Kölner Haie an der Gummersbacher Straße 4 statt

(Öffnungszeiten: Montag-Freitag 10-19 Uhr, Samstag 10-16 Uhr, Karfreitag bis Ostermontag

geschlossen). - Insgesamt 90 Kinder und Jugendliche nehmen nach Ostern am

100pro-Eishockeycamp der Kreissparkasse Köln und der KEC Jung-Haie in der Kölnarena 2,

Gummersbacher Straße 4, Köln-Deutz, teil. Das Motto der drei Aktionstage lautet: Eishockey zum

Anfassen und Mitmachen! Mit Profi-Spielern der Kölner Haie und Verantwortlichen aus dem

Jung-Haie-Trainerstab erleben die Teilnehmer „Eishockey hautnah“. Die Kinder und Jugendlichen

stehen an drei Tagen (Dienstag, 13. April – Donnerstag, 15. April, ab jeweils ca. 11 Uhr) in

kompletter Ausrüstung auf dem Eis.