Schönmoser operiert - Aab sagt Deutschland-Cup ab

Zittersieg gegen HuskiesZittersieg gegen Huskies
Lesedauer: ca. 1 Minute

Verteidiger Christian Schönmoser, der sich beim Auswärtsspiel am 28. Oktober in Ingolstadt einen Kreuzbandriss zugezogen hat, wurde heute im Klinikum Sankt Wolfgang (Bad Griesbach) vom Kniespezialisten Dr. Eichhorn (Straubing) operiert. Laut Informationen von Ice Tigers Mannschaftsarzt Dr. Linde verlief der Eingriff ohne Komplikationen. Für den 24-jährigen ist die Saison allerdings aller Voraussicht nach beendet. Es gibt noch einen kleinen Hoffnungsschimmer: "Minimum neun Wochen", wird Schönmoser auf jeden Fall sein Knie schonen müssen und nicht aufs Eis gehen können, so Linde. "Man muss den Heilungsverlauf abwarten - und falls alles optimal für Christian verläuft, kann er vielleicht doch Ende Januar oder Anfang Februar langsam wieder ins Training einsteigen."

Für den Rest der Mannschaft stand am Mittwoch ein harter Trainingstag auf dem Programm - vormittags von 10 bis 11.45 Uhr und abends 18.45 bis 20 Uhr rief Trainer Greg Poss seine Truppe zum Training, allerdings garniert mit großem Spaßfaktor. Groß war der Jubel vor allem, als Trainer Poss und Manager Otto Sykora mit einem Penalty an Alfie Michaud scheiterten und zwei Strafrunden laufen mussten.

Ab heute jedoch können sich die Noris-Cracks vom ersten schweren Saisondrittel erholen - bis einschließlich Sonntag ist Kurzurkaub angesagt. Ab Montag geht es dann wieder gemeinsam mit Greg Poss auf das Eis. Bereits am Dienstag steht die schwere Pokalpartie in Krefeld auf dem Plan. Allerdings können sich nicht alle Nürnberger Spieler in den nächsten Tagen den Freunden oder der Familie wirdmen: Greg Poss reiste am Donnerstag nach Hannover und unterstützt beim Deutschland-Cup das US-amerikansche Team als Co-Trainer. Auch Nürnbergs Allrounder Yan Stastny wird im "Team USA" zum Einsatz kommen.

Die beiden treffen in Hannover auf weitere Tigers-Cracks: Torhüter Freddy Chabot steht bei "Team Canada" zwischen den Pfosten. Mit der deutschen Nationalmannschaft kämpfen Lasse Kopitz (bekam gestern ein großes Lob von Bundestrainer Hans Zach) und Thomas Greilinger (erzielte in Köln den Ausgleichstreffer gegen Kanada) um den Turniersieg in Hannover. Seine Teilnahme am Deutschland-Cup absagen musste Vitalij Aab. Der in Kasachstan geborene Stürmer verletzte sich im Training leicht am Rücken und reist aus diesem Grund nicht zur Nationalmannschaft. Keeper Alfie Michaud feiert heute übrigens seinen 27. Gebrutstag.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
US-Amerikaner spielte lange in Schweden
Rhett Rakhshani wechselt zu den Grizzlys Wolfsburg

​Die Grizzlys Wolfsburg können einen weiteren Neuzugang vermelden: Mit Rhett Rakhshani (34), der einen Einjahresvertrag erhält, wechselt ein europaerfahrener Stürmer...

25-Jähriger kommt aus der AHL
Chris Wilkie stürmt für die Bietigheim Steelers

​Von den Belleville Senators aus der American Hockey League wechselt der 25-jährige US-Amerikaner Chris Wilkie zu den Bietigheim Steelers. Wilkie ist der zweite Neuz...

„Die Jungs werden hart um jede Minute Eiszeit kämpfen.“
Bietigheim Steelers verlängern mit vier Talenten

Mit Fabjon Kuqi, Robert Kneisler, Jimmy Martinovic und Goalie Leon Doubrawa, bleiben alle vier Youngsters bei den Steelers. ...

Berufliche Neuorientierung statt Eishockey
Marco Sternheimer beendet seine Profikarriere

Die Augsburger Panther müssen einen weiteren Abgang verzeichnen. Marco Sternheimer hat sich entschieden, seine Profilaufbahn zu beenden und sich beruflich neu zu ori...

Drei mögliche Aufsteiger
Clubs reichen Unterlagen fristgerecht zur Lizenzprüfung für die DEL-Saison 2022/23 ein

Die Clubs der DEL haben ihre Unterlagen zur Lizenzprüfung für die kommende Saison fristgerecht beim Ligabüro in Neuss eingereicht. ...

Zuletzt Co-Trainer in der KHL
Mark French neuer Cheftrainer des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat seinen neuen Cheftrainer verpflichtet. Mark French übernimmt in der kommenden Saison den Posten als Headcoach des DEL-Clubs. Der 51-Jährige v...

Sohn von Kapitän Frank Hördler wird lizensiert
Eisbären Berlin statten Eric Hördler und Maximilian Heim mit Verträgen aus

Die Eisbären Berlin haben Nachwuchsstürmer Eric Hördler unter Vertrag genommen. Der 17-jährige Angreifer ist der Sohn von Eisbären-Kapitän und -Rekordspieler Frank H...

Verteidiger spielte zuletzt in Ungarn für Fehérvár AV19
Joshua Atkinson wechselt zu den Bietigheim Steelers

Mit dem 29-jährigen kanadischen Verteidiger Joshua Atkinson besetzen die Schwaben eine weitere Kontingentstelle in der Defensive. Josh wechselt vom ungarischen ICEHL...