Schock in München: Saisonaus für Ryan Ready?

Lesedauer: ca. 1 Minute

DEL-Aufsteiger EHC München muss einen weiteren Ausfall verkraften. Stürmer Ryan Ready zog sich am vergangenen Freitag im DEL-Spiel gegen die Hannover Scorpions einen Innenbandabriss im rechten Knie zu. Dies ergab eine eingehende Untersuchung am Montagnachmittag in der Münchner ATOS Klinik. Der 32-Jährige wird in dieser Saison wahrscheinlich nicht mehr für den EHC München zum Einsatz kommen.

 „Wir haben alle gehofft, dass uns das Verletzungspech nach den vielen Nackenschlägen dieser Saison nicht mehr heimsucht. Nun muss das Team erneut den Ausfall eines sehr wichtigen Spielers kompensieren. Dass sie das kann, hat sie bereits beim Auswärtsspiel in Ingolstadt beeindruckend unter Beweis gestellt. Natürlich wünsche ich Ryan gute Besserung und einen schnellen Heilungsverlauf.“

 Ryan Ready ist derzeit mit 35 Assists Münchens bester Vorbereiter und mit 44 Punkten der zweitbester Scorer des Teams. In den bisherigen 43 Partien, die er für den EHC absolviert hat, erzielte Ready neun Treffer.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!