Schlussspurt bringt einen Punkt

Schlussspurt bringt einen PunktSchlussspurt bringt einen Punkt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EV Duisburg hat sich nach der deutlichen Niederlage in Mannheim

wieder gefangen. Bei den Hannover Scorpions glichen die Füchse in der

Deutschen Eishockey-Liga nach 1:4-Rückstand noch aus, nahmen beim 4:5

(0:0, 1:3, 3:1, 0:1) nach Verlängerung einen Punkt mit nach Duisburg.

Im ersten Drittel lieferten sich die beiden Teams ein ausgeglichenes

Spiel. „Hans Zach lässt wie immer sehr defensiv spielen. Die wenigen

Chancen, die wir bekommen, müssen wir ausnutzen”, hatte EVD-Trainer

Didi Hegen schon vor der Partie gesagt. Da hätte Johan Forsander besser

zuhören sollen. Denn nach einem Fehlpass fuhr der Schwede ganz alleine

auf Christian Künast im Hannoveraner Tor zu. Doch bei diesem

„Beinahe-Penalty” behielt der Goalie die Scorpions die Nerven und

verhindert in der neunten Minute die Duisburger Führung.

Hannover dagegen machte gerade im Powerplay viel Druck. Und dazu hatten

sie ausreichend Gelegenheit. Viel zu ausreichend. Denn innerhalb der

ersten beiden Drittel wanderten zehn Füchse in die Kühlbox. Die

Binsenweisheit, man gewinne auf der Strafbank keine Spiele, scheint im

Fuchsbau als brandneue Nachricht durchzugehen.

Kurz nach Wiederbeginn ging es rund. René Röthke brachte Hannover in

der 22. Minute in Führung. Weniger als eine Minute später stand

Schiedsrichter Alfred Hascher im Mittelpunkt. EVD-Goalie Levente Szuper

hatte die Scheibe unter sich begraben. Als er aufstand, lag die Scheibe

auf der Linie. Nach Videobeweis entschied Hascher dennoch auf Tor.

„Levente lag auf der Scheibe”, der Schiri konnte nie und nimmer sehen,

ob der Puck drin war”, ärgerten sich Sportdirektor Uli Egen und

Pressesprecher Bülent Aksen.

Kurz darauf verkürzten die Füchse durch Andrej Teljukin 1:2. Ein

Überzahltor von Brad Schlegel brachte den Gastgeber allerdings die

erneute Zwei-Tore-Führung. Im Schlussabschnitt erhöhte Schlegel sogar

auf 4:1, doch die Füchse kämpften sich ins Spiel zurück. Matt

Dzieduszycki verwandelte einen an Martin Schweiger verschuldeten

Penalty. Jean-Francois Fortind und Martin Bartek sorgten bis zur 56.

Minute für den verdienten Ausgleich. In der Overtime sorgte Martin

Hlinka für den Siegtreffer der Scorpions.

Tore: 1:0 (21:52) Röthke (Schlegel), 2:0 (22:44) Bekar, 2:1 (25:01)

Teljukin (Baschkatow, Del Monte), 3:1 (32:17) Schlegel (Robitaille,

Dolak/5-4), 4:1 (43:56) Schlegel (Dolak), 4:2 (50:03) Dzieduszycki

(Penalty), 4:3 (51:53) Fortin (Dzieduszycki, Baschkatow), 4:4 (55:29)

Bartek (Huna, Gron/5-4), 5:4 (61:16) Hlinka (Schlegel)


Strafen: Hannover 18, Duisburg 22. Zuschauer: 5350. (the / Neue Ruhr Zeitung - Foto by MendaxPress)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Düsseldorfer EG ergattert volle Punktzahl
EHC Red Bull München kassiert dritte Niederlage in Folge

​Familientag in München, dazu das Bruder-Duell auf dem Eis (Andreas Eder, EHC und Tobias Eder, DEG) und Autogrammstunde sowie Eisfußball nach dem Spiel. Das Rahmenpr...

Die DEL am Sonntag
Iserlohn Roosters schießen Meister Eisbären Berlin aus dem Playoff-Rennen

​Mit einem Punktequotienten von 1,24 wird es sicherlich sehr schwierig, in die Playoffs zu kommen. Nach der 1:4-Niederlage im Schlüsselspiel gegen die Iserlohn Roost...

Overtime-Sieg gegen die Augsburger Panther
Stephen MacAulay erzielt drei Tore für die Düsseldorfer EG

​In der Deutschen Eishockey-Liga führten die Augsburger Panther bei der Düsseldorfer EG schon mit 4:2 – doch am Ende stand ein 5:4 (1:1, 1:2, 2:1, 1:0)-Sieg der rhei...

Die DEL am Freitag
Eisbären Berlin erleiden Rückschlag im Kampf um die Playoffs

​Am 47. Spieltag wurde die Aufholjagd der Eisbären Berlin in Richtung Playoff-Ränge erstmal gestoppt. Nach zuletzt fünf Siegen in Folge kassierte der Meister eine 3:...

Augsburg setzt sich in Frankfurt durch
Eisbären Berlin feiern vierten Sieg in Folge

​Die Augsburger Panther drehen einen Zwei-Tore-Rückstand gegen die Löwen Frankfurt noch zum Sieg. Die Eisbären Berlin feiern den vierten Sieg in Folge beim 4:1 gegen...

Rheinländer gewinnen mit 2:1
Düsseldorfer EG und Fischtown Pinguins Bremerhaven tauschen Tabellenplätze

​Die Düsseldorfer EG besiegt die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 2:1 (1:0, 1:1, 0:0) und übernimmt damit den fünften Platz von den Norddeutschen....

Die DEL am Dienstag
Kölner Haie drehen 0:3 gegen Iserlohn Roosters

​Mit dem 46. Spieltag biegt die DEL-Saison in das letzte Viertel der Saison ein. Somit wird auch der Kampf um die Play-off-Plätze immer heißer. Mit 3:0 führten die I...

Vorletzte Kontingentstelle besetzt
Verteidiger Carl Neill wechselt zu den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings verpflichten mit Carl Neill einen kanadischen Rechtsschützen für die Verteidigerposition. Der 26-Jährige kommt vom slowenischen ICEHL-Cl...

DEB-Pokal der Frauen
ERC Ingolstadt sichert sich den Pokalsieg

​Am vergangenen Wochenende, 21. und 22. Januar, fand im Bundesstützpunkt in Füssen nach 2018 wieder das Final-Four-Turnier um den DEB-Pokal der Frauen statt. Hier si...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 02.02.2023
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Freitag 03.02.2023
Eisbären Berlin Berlin
- : -
EHC Red Bull München München
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Kölner Haie Köln
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Sonntag 05.02.2023
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter